• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Achim Engstler liest aus seinem Buch

21.11.2018

Varel „Was geht da vor, Sophie? Der Roman des Grafen Aldenburg“ ist der Titel des neuen Romans des Vareler Autos Achim Engstler. Am Samstag, 24. November, um 19 Uhr wird der Autor in der „Marktlücke“ am Neumarktplatz aus seinem Buch lesen. Vorgestellt wird das Buch im Gespräch mit Astrid Dehe. Der Eintritt kostet fünf Euro.

Der Roman nimmt seine Leser mit ins Vareler Schloss. In Briefen an seine Tochter Charlotte Sophie blickt Anton II. von Aldenburg (1681 - 1738) zurück auf sein Leben. Und noch eine zweite Frau erwacht in Achim Engstlers Roman zum Leben: Maria Rampendahl. In Varel kennt kaum einer die Frau, die als die letzte als Hexe angeklagte Frau in den Lemgoer Hexenprozessen Berühmtheit erlangte und anschließend in Varel lebte.

Traute Börjes-Meinardus Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2502
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.