• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Mit dem Ford Taunus zum Hafen

24.07.2019

Varel 15 Jahre alt war Peter von Seggern, als er zum ersten Mal mit dem alten Hanomag zum Oldenburger Kramermarkt fahren durfte. Als Schaustellerkind hatte er eine Ausnahmegenehmigung. „Ich war stolz wie Oscar“, erinnert sich Peter von Seggern. An diese Zeit denkt er oft zurück, wenn er mit seinem 71 Jahre alten Hanomag zu Oldtimermärkten tuckert. Auch beim Oldtimertreff am Wochenende am Vareler Hafen wird der alte Hanomag zu sehen sein und auch der historische Schindelwohnwagen aus dem Jahr 1943.

Peter von Seggern führt die Schausteller-Tradition der Familie fort und auch die Liebe zu Oldtimern. Die historischen Fahrzeuge des Schausteller-Fuhrparks sind an der Farbe zu erkennen: Sie leuchten alle in Beigeweiß.

700 Oldtimer am Vareler hafen erwartet

Der Oldtimertreff am Vareler Hafen findet statt am Samstag, 27. Juli, von 12 bis etwa 17 Uhr, und am Sonntag, 28. Juli, von 10 bis etwa 17 Uhr. An beiden Seiten des Hafenbeckens werden Autos, Trecker, Lastwagen, Motorräder und Wohnwagen ausgestellt. Der Eintritt ist frei.

700 Oldtimer aus ganz Deutschland werden erwartet; darunter der alte Hansa des Heimatvereins Varel und exotische Oldtimer wie der BMW 507, den Peter Kraus in den 50er Jahren gefahren ist, und von denen nur 256 stück gebaut wurden. Auch Mercedes-Flügeltürer, englische Sportwagen, Borgwards und amerikanische Straßenkreuzer sind zu sehen. Auch ein altes Löschfahrzeug der Vareler Feuerwehr kommt.

Parkplätze: bei Deharde, beim BFT-Markt und Parkplatz Aal und Krabbe

Eine Gastronomie-Ecke wird bei der Eisdiele am Vareler Hafen aufgebaut. Neben Eis gibt es Kaffee und Kuchen, Gegrilltes und Getränke.

In dieser Farbe erstrahlt auch – wenn auch nur zur Hälfte – der Ford Taunus aus dem Jahr 1960, den Karl-Eugen von Seggern, der Vater von Peter von Seggern, gefahren ist. Elf Jahre stand der prächtige Oldtimer in der Halle, zum zehnten Oldtimer-Treff am Vareler Hafen am Wochenende wird er erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

Er erzählt von Zeiten, als der Hebel für die Schaltung noch am Lenkrad saß, Fernlicht mit dem Fuß eingeschaltet wurde und Sicherheitsgurte und Kopfstützen noch keine Pflicht waren.

„Das Auto ist im Originalzustand“, sagt Peter von Seggern, trotz des hohen Alters von 59 ist der Lack top in Ordnung und auch die Kunstledersitze mit Stoffeinsatz. Auch das Radio funktioniert noch. Lediglich Bremszylinder, Reifen und Benzinschläuche müssen ausgetauscht werden. Das macht Peter von Seggern alles selbst. „Als Schausteller lernt man das“, sagt er.

Für die Mühe belohnt wird er mit einem einzigartigen Fahrgefühl: „Im Ford Taunus fährt man schön weich wie in einer Sänfte“, sagt er und freut sich schon, am Samstag zum Vareler Hafen zu fahren: „In einem Oldtimer fährt man langsam, genießt die Umgebung und freut sich über die Blicke am Straßenrand.“

Finden Sie Ihr Traumauto auf NWZ-Auto.de!

NWZ-Auto.de
Finden Sie Ihr Traumauto auf NWZ-Auto.de!

Traute Börjes-Meinardus Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2502
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.