• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Wahl Der Mühlenkönigin: Der Weg auf Varels Thron ist ganz einfach

06.03.2020

Varel Wer wird die neue Vareler Mühlenkönigin oder der neue Mühlenkönig? Ab sofort können sich Kandidatinnen und Kandidaten bewerben. Das neue Majestäten-Paar wird am Pfingstsamstag, 30. Mai, beim Mühlenfest in Varel vorgestellt. Zum elften Mal rufen die Nordwest-Zeitung und das Stadtmarketing Varel zur Wahl auf.

Der Hauptpreis steht schon bereit: Die neue Mühlenmajestät darf das Mühlenauto ein Jahr lang fahren. Es wird zur Verfügung gestellt vom Ford-Autohaus Tönjes, das Filialen in Varel und Neuenburg besitzt. Die wichtigsten Antworten auf Fragen zur Bewerbung:

Wer kann sich als neue Majestät bewerben?

Die künftige Mühlenkönigin oder der Mühlenkönig muss mindestens 18 Jahre alt sein und über einen Führerschein verfügen. Das sind die Grundvoraussetzungen. Die neue Majestät muss nicht zwangsläufig aus Varel kommen oder in Varel wohnen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Was wird von der Majestät erwartet?

Die Mühlenkönigin oder der Mühlenkönig soll Varel ein Jahr lang bei touristischen Veranstaltungen und bei Treffen mit anderen Majestäten aus der Region repräsentieren und vertreten. Es sind etwa 20 bis 25 Veranstaltungen pro Jahr. Alleine oder gemeinsam mit der Mühlenprinzessin erwidert sie Besuche von auswärtigen Königinnen, zum Beispiel beim Spargelfest in Nienburg oder beim Blütenfest in Wiesmoor. Natürlich ist sie auch bei den Eröffnungen der Veranstaltungen in Varel dabei. So dreht sie stets eine Ehrenrunde in einem Karussell beim Vareler Kramermarkt und begrüßt die Gäste beim Kürbisfest oder der Spargelmeile.

Wie können sich die Bewerber melden?

Die Bewerberinnen und Bewerber können sich beim Stadtmarketing Varel, Hindenburgstraße 15, melden. Ansprechpartnerin ist Insa Jung unter Tel. 04451/126272 oder per Mail an jung@varel.de. Bewerbungen nimmt auch die NWZ in Varel, Schlossstraße 7, entgegen unter Tel. 04451/ 99882501 (Olaf Ulbrich). Alle Kandidatinnen müssen einen Bewerbungsbogen ausfüllen.

Olaf Ulbrich Redaktionsleitung Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2501
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.