• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

KULTUR: Verein legt großen Wert auf Ausbildung der Jugend

05.11.2009

ZETEL In der deutschen Brass-Band-Welt steht die Gemeinde Zetel wohl einzigartig da. Innerhalb kurzer Zeit bildete sich dort ein Zentrum dieser besonderen Blechbläsermusik. Die Friesland-Brass-Akademien 2008 und 2009 sind bei den insgesamt 150 Teilnehmern aus dem In- und Ausland in sehr guter Erinnerung. Die Gemeinde Zetel hat großartige Eröffnungskonzerte und mitreißende Teilnehmerkonzerte erlebt.

Anfang dieses Jahres gründete sich der „Verein der Brass Band–Freunde Zetel“. Er betreut die Friesland Brass Akademie (FBA), die Nordwestdeutsche Brass Band (NWBB) und die Nationale Jugend Brass Band (NJBB). Außerdem stellt er ein umfangreiches Schlagwerk in jetzt eigenen Räumen zur Verfügung. Er fördert blechbläserische Aktivitäten in der Gemeinde Zetel, insbesondere die Jugend-Brass-Band des Posaunenchores der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden Zetel und Neuenburg.

Für die deutschen Brass-Bands ist die Deutsche Brass-Band-Meisterschaft im nächsten Jahr in Duisburg das wichtigste Ereignis, für das sich auch die Nordwestdeutsche Brass Band (Leitung: Kammervirtuose Dankwart Schmidt) angemeldet hat. Die Band-Mitglieder sind sich einig: Es geht nicht darum, gleich im ersten Jahr einen Preis zu gewinnen. Der Vorsitzende des Vereins Johann Lüschen: „Wir wollen einfach mal sehen, wo wir uns einreihen können". Die Band freut sich jetzt erst einmal auf ihren Auftritt bei der Veranstaltung „Mit Pauken und Trompeten“ anlässlich des Zeteler Marktes.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Verein unterstützt die Teilnahme der Jugend-Brass Band des Posaunenchores (Leitung: Alexander Potiyenko), die ebenfalls bei der deutschen Brass Band-Meisterschaft dabei sein wird. Sie nimmt noch nicht an der offiziellen Bewertung teil, weil es in Deutschland noch keine Kategorie für Jugendbands gibt.

Die Nationale Jugend Brass Band (NJBB) sollte eigentlich auch an der Meisterschaft teilnehmen. Das Niveau hätte sie. Das finanzielle Risiko ist aber für den Verein zu groß. „Vielleicht gibt es ja Institutionen, Firmen und Bürger, die sich kurzfristig entscheiden können, diese hochklassige Band finanziell zu unterstützen“, wünscht sich der Vereinsvorsitzende.

Höhepunkt für den Verein ist die Friesland Brass Akademie 2010, die in der Woche nach Pfingsten mit dem bewährten hochklassigen Team stattfindet. Dieses Mal werden bis zu 120 Blechbläserinnen und Blechbläser in der Gemeinde Zetel erwartet, die vier Workshop-Bands bilden werden.

Für das Eröffnungskonzert am Pfingstmontag konnte der Verein die Brass Band der Folkwang-Musikhochschule Essen gewinnen. 25 ehrenamtliche Bürger der Gemeinde Zetel sorgen für einen möglichst guten Verlauf der Friesland Brass Akademie 2010. Sie trafen sich vor ein paar Tagen zur ersten Vorbereitungssitzung.

Musik und das Musizieren in einem Ensemble stärkt die Persönlichkeit und die soziale Kompetenz. Weil dies so ist, legt der Verein großen Wert auf die musikalische Aus- und Weiterbildung Jugendlicher und junger Erwachsener in der Gemeinde Zetel. Wer den Verein unterstützen möchte oder Fragen hat, sollte sich mit Johann Lüschen, Tel. 04453/1679, in Verbindung setzen.

Mehr Infos unter www.friesland-brass.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.