• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Viel Prominenz auf der Kleinkunstbühne

14.05.2010

SCHORTENS Von leicht gestiegenen Besucherzahlen hat Bürgerhaus-Leiter Uwe Burgenger im Ausschuss für Sport, Kultur und Tourismus berichtet. So wie es aussieht, wird er auch im nächsten Jahr wieder viele Erfolge vorweisen können: Denn das Programm für die neue, im September beginnende Spielzeit strotzt nur so von prominenten Namen.

Den Auftakt macht Kabarett-Legende Dieter Hildebrandt am 9. September. Es folgen der Kölner Komödiant Guido Cantz (29. September) und Thomas Freitag ( 13. November). Weitere bekannte Namen auf Schortens’ großer Kleinkunstbühne sind u.a Uwe Steimle (20. November), Mike Krüger (16. Januar), Matze Knop (2. April) oder auch der mittlerweile 77-jährige Ingo Insterburg (7. Mai 2011). Insterburg war vor 15 Jahren zuletzt in Schortens, doch Burgenger weiß: „Ingo Insterburg ist immer noch ein Freak und er singt auch immer noch seinen Klassiker ,Ich liebte ein Mädchen in. . .’“

Eingeloggt ist laut Burgenger auch schon der Termin mit dem Theater Landgraf, das am 23. November die „Buddenbrooks“ aufführt. Außerdem kommen das Ohnsorg-Theater, Jochen Malmsheimer, Matthias Deutschmann und Arnulf Rating. Eine neue Ausgabe des „Kabaretts im Dreierpack“ ist ebenso geplant wie ein weiteres Gastspiel des „Theaters Laboratorium“ aus Oldenburg.

25 Abendveranstaltungen – Konzerte, Kabarett, Comedy und Theater – sind schon gebucht, einige weitere könnten laut Burgenger noch hinzukommen.

Musikalisch wird es im Bürgerhaus mit dem dritten Konzert der Folkrocker „Show Of Hands“ (2. Oktober), die vor Jahren sogar schon mit Mike Oldfield zusammengearbeit haben.

Das Bremer Kaffeehausorchester (3. Dezember) und Pe Werner (25. Februar) haben das Bürgerhaus Schortens ebenfalls auf ihrem Tourneekalender.

Der Vorverkauf für die neue Spielzeit beginnt bereits am Montag, 7. Juni.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.