• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Flixbus landet im Graben – sieben Verletzte
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

A1 Bei Bramsche Voll Gesperrt
Flixbus landet im Graben – sieben Verletzte

NWZonline.de Region Friesland Kultur

Vier Tage tönt Livemusik aus Biergärten

19.07.2017

Schortens /Sande Die Freunde von Livemusik in Biergartenatmosphäre bekommen im Jeverland zurzeit viel zu hören – besonders in Schortens. Und auch in Sande spielt die Musik. Vor allem in dieser Woche: Wer Zeit und Muße hat, kann diesmal sogar an drei Abenden vier Bands hören. Bei allen Veranstaltungen heißt es umsonst und draußen – der Eintritt ist frei.

Im Biergarten von Mozarts „Scharfer Ecke“ in Sande ist am Donnerstag, 20. Juli, Countrytime mit Hermann Lammers-Meyer. Los geht’s bei Bier und Gegrilltem im Sommergarten um 19 Uhr. Zu hören gibt es klassische Country-Songs und Geschichten vom Altmeister der Szene aus dem Nordwesten.

Am selben Abend wird auch wieder in Schortens Musik gemacht: Die vom Café Henry organisierte Reihe „unplugged summer“ im Mühlsteingarten an der Ladestraße geht in die vierte Runde. Diesmal ab 19 Uhr auf der Bauwagen-Bühne: Plug & Play.

Sängerin Maike Hoffmeister und Pianist und Sänger Niels Hoffmeister sind bereits seit vielen Jahren in verschiedenen Formationen unterwegs und können auf mehr als 1000 Liveauftritte bei verschiedensten Anlässen zurückblicken. Musikalisch geht es bei Plug & Play um partytaugliche Hits aus den Schubladen Rock, Pop, Soul und Oldies.

Tags darauf geht es in ähnlicher Machart weiter vor dem Bürgerhaus Schortens mit „Level One“. Am Freitag, 21. Juli, bespielt das Quartett ab 20 Uhr die Bürgerhaus-Bühne mit Rock, Pop, Oldies und Fetenschlagern.

Und auch am Samstag, 22. Juli, wird Livemusik und Partylaune geboten: Diesmal im Naturfreibad Heidmühle bei der Beachparty – Beginn ist um 14 Uhr. Abends ab etwa 19.30 Uhr wollen die Smashing Piccadillys mit Rock’n’Roll ihrem Publikum Tanzbeine machen.

Außerhalb der Umsonst-und-draußen-Angebote gibt es schließlich noch ein fünftes Konzert, und zwar für alle, die auf Elvis, den King of Rock’n’Roll, stehen: Am Sonntag, 23. Juli, gibt Gordon Davis ab 19 Uhr im Sillensteder Kultkrug sein „Tribute to Elvis“. Eintritt: nur noch zwei Euro. Also eigentlich auch fast geschenkt für so viel Kult.

Oliver Braun Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965313
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.