• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
B 212 nach Unfall in eine Richtung gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Zwischen Rodenkirchen-Hiddingen Und Esenshamm
B 212 nach Unfall in eine Richtung gesperrt

NWZonline.de Region Friesland Kultur

Viertel der Einnahmen verloren

09.03.2015

Jever Der Spielmannszug Jever muss künftig mit rund 1800 Euro pro Jahr weniger auskommen. Grund ist das Aus für die Altpapiersammlung, hieß es bei der Jahreshauptversammlung. Im Vorjahr wurden 72,04 Tonnen gesammelt, die brachten einen Erlös von 1850,68 Euro, rund ein Viertel der Gesamteinnahmen.

„Leider wurden mit Ablauf des Jahres 2014 aufgrund betriebswirtschaftlicher Erwägungen unsere Container eingezogen“, sagte Vorsitzender Dieter Cassens. Man habe zwar ein monatliches Sammelergebnis von durchschnittlich sechs Tonnen gehabt, jedoch hätten jeden Monat 16 bis 18 Container teuer geleert werden müssen. Sie seien voll, aber zu leicht gewesen. „Trotz großer Plakate konnten wir viele unserer Lieferanten nicht dazu bewegen, große Kartons zu zerreißen, um eine größtere Verdichtung zu erreichen“, so Cassens. Seit Oktober 1978 hat der Spielmannszug 2880,06 Tonnen Altpapier gesammelt. Das sei ein Superergebnis.

Die Sammlung spülte im Vorjahr noch einen Überschuss von 973 Euro in die Kasse. Bürgermeister Jan Edo Albers, ebenfalls Mitglied im Spielmannszug, signalisierte Unterstützung. „Wenn es am Ende kneift, wird Euch die Stadt nicht hängen lassen“, versprach er. Der Spielmannszug Jever sei ein wichtiger Botschafter.

Das ließ sich auch dem Jahresbericht entnehmen. 62 Auftritte hatten die 33 aktiven Spielleute im Vorjahr. Sie traten beim Schützenfest in Hannover auf, begleiteten den Zapfenstreich beim Esenser Schützenfest, besuchten den Schützenspielmannszug Wittmund zur 125-Jahr-Feier und hatten zahlreiche Gastspiele in Jever. Vom Neujahrsempfang bis zur Begleitung beim Laternenumzug reichte die Palette.

Auch in diesem Jahr werden die 33 Spielleute, die von 171 passiven Mitglieder und vier Ehrenmitgliedern unterstützt werden, wieder bei den Schützenfesten in Hannover und Esens auftreten.

Hinzu kommt eine Teilnahme am Zapfenstreich in Leer-Loga im September. In Jever sind die Spielleute unter anderem bei der Bierprobe des Friesischen Brauhauses im Oktober, beim Brüllmarkt oder auch bei der Eröffnung des Autotags und der Stadtlotterie zu sehen.

Nachwuchssorgen hat der Verein, in dem die Chemie stimmt, nicht. Fünf Kinder sind im dritten Ausbildungsjahr und acht Kinder haben sich nach einer Werbeaktion in Zeitungen und an den Grundschulen der Stadt Jever im Oktober 2014 zur Ausbildung angemeldet.

Reine Formsache waren die Wahlen: Dieter Cassens wurde als Vorsitzender, Geschäftsführer und Gerätewart ebenso bestätigt wie die 2. Vorsitzende und Tambourmajorin Christa Schmoll, Schatzmeister Ralf Doden, die stellvertretende Tambourmajorin Diana Mehmen und die Vergnügungsleiter Alfred Hohlen, Hanneliese Skibbe sowie Norbert Palmer. Neue Jugendvertreterin und Nachfolgerin von Mandy Janssen wurde Silke Boyungs. Kassenprüfer sind Saskia Fischer und Manuela Meppen. Dem Ehrenrat gehören Hans Engelken, Saskia Fischer, Kerstin Rosenau, Markus Rüdebusch und Jürgen Willms an.

Geehrt wurden: Hans Engelken und Hanneliese Skibbe für 20-jährige Mitgliedschaft; Kerstin Rosenau und Diana Mehmen (30 Jahre); Manuela Meppen (35), Jürgen Willms (45). Seit 25 Jahren sind Lothar Tschirr, Anneliese Hagemann, Horst Jürgens und Michaela Dörnath passive Mitglieder, seit 40 Jahren Johann Willms, Horst Reese und Christa Klatt. Christa Schmoll wurde für 30-jährige Mitarbeit im Vorstand ausgezeichnet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.