• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Offene Gärten: Von naturnah bis künstlerisch

18.06.2014

Friesland Die Tage der offenen Gärten finden am Sonnabend, 21. Juni, von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag, 22. Juni, von 11 bis 18 Uhr in interessanten und sehenswerten Gärten der Region Friesland und Umgebung statt. Gartenfreunde sind herzlich eingeladen vorbeizuschauen.

Die Besucher können die vielfältigen, blühenden Pflanzen anschauen, Unterschlupfmöglichkeiten für Tiere entdecken oder die Möglichkeit des Austauschs mit Gartenbesitzern und Besuchern nutzen. Jeder der offenen Gärten hat sein ganz eigenes Gesicht mit den verschiedensten Gestaltungsschwerpunkten – von naturnah bis künstlerisch. Ein Besuch lohnt sich in jedem Fall. Beteiligt in der Region sind Christof und Wolfgang Brauers, Humboldtstr. 15, Neuenburg. Unter dem Motto „Kunst trifft auf Grün“ werden zwischen Rosen, Funkien und anderen Pflanzen die Sandsteinskulpturen der Oldenburger Künstlerin Petra Hemken präsentiert. Familie Ubben, An der Fuchskuhle 22, Bockhorn (nur Sonntag). Gepflegter kleiner Garten mit liebevoll dekorierten Eigenkreationen. Margareta Hihn, Am Jadebusen 18, Petersgroden (nur Sonntag). Garten mit verschiedenen Stauden, gemischten Beeten, Gemüsegarten sowie schönen Kunstgegenständen. Familie Strohschän, Jaderberger Str. 85, Jethausen. Ländlicher Bauerngarten, Rosengarten, Gehege für Ziegen und Hühner.

Es gibt zahlreiche weitere Gärten in Jever und in Schortens, die sich am Tag des offenen Gartens beteiligen. Erwähnt sei das Regionale Umweltzentrum, Ginsterweg 10, Schortens (nur Sonntag). Ökologischer Schaugarten mit historischen Elementen, Bauerngarten, Teich, Kräuterspirale, Duftbeet, Rosen, Streuobstwiese, Obst- und Gemüseanbau, Bienenschaukasten. Geöffnet sind auch Gärten im Wangerland und in Wilhelmshaven.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "kurz vor acht" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.