• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Schützenverein Wangerooge nun 65 Mitglieder stark

11.02.2020

Wangerooge 16 Eintritte, zwei Austritte: Die Mitgliederzahl des Schützenvereins Wangerooge von 1994 ist im Jahr 2019 rasant gestiegen: Zum 1. Januar 2020 hat der Schützenverein 65 Mitglieder. Das berichtete Schützenpräsident Falk Wichmann am Samstag bei der Jahreshauptversammlung. Er dankte Britta Spitzer-Onnen für die Mitgliederwerbung: Sie hat beim Jubiläumsschützenfest fleißig Beitrittserklärungen verteilt. Wichmann wurde als Vorsitzender bestätigt.

Zum Bedauern der Insel-Schützen musste die für diesen Februar geplante Fahrt nach Herzhausen abgesagt werden – zehn wollten mitfahren, doch dann kündigte der Partner-Schützenverein an, dass der Besuch vorverlegt werden müsse. „Die, die Urlaub eingereicht hatten, konnten den leider nicht verschieben, denn es war Ferienzeit – aus der Traum von der Fahrt“, sagte Falk Wichmann.

Er erinnerte in seinem Jahresbericht ans Jubiläumsschützenfest im vergangenen Jahr: Die Vorbereitungen aufs 25-jährige Bestehen hatten direkt nach der Hauptversammlung 2018 begonnen. „Es sollte auch einen Internetauftritt geben; den haben wir aber bis heute nicht hinbekommen. Vielleicht schaffen wir es in diesem Jahr“, sagte Wichmann.

Das Jubiläumsfest selbst wurde zum Riesen-Erfolg: „Wir durften mit 423 Gästen aus 25 Vereinen gemeinsam auf der Insel feiern. Ich glaube, dass ich sagen kann, dass Wangerooge so ein Fest noch nicht gesehen hat. Allein der Schützenumzug war die halbe Strandpromenade lang“, freute sich der Präsident. Als der Umzug sich mit drei Spielmannszügen und einer Blaskapelle in Bewegung setzte, wurden 311 Menschen und ein Hund gezählt. Und der SV Herzhausen hatte als Überraschung Salutschüsse vorbereitet.

Ein wichtiges Dauerthema für den Schützenverein ist die Modernisierung des Schießstands: Zum gibt es wegen der Bauarbeiten über dem Schützenbunker immer wieder Wassereinbrüche. „Wir hoffen, das es da bald zu einer Einigung mit der Baufirma kommt“, berichtete Wichmann.

Zum anderen hat der Verein Angebote eingeholt für elektronische Scheibenauswertung und Lichtpunktanlagen. „Wir würden gern Stand 3 bis 6 auf elektronische Scheiben und Stand 5 bis 6 für Lichtpunktschießen umrüsten.“ Entsprechende Anträge auf Förderung wurden eingereicht – die Volksbank Jever spendierte 750 Euro, der Landessportbund würde bis zu 30 Prozent der Kosten übernehmen und der „Wattenmeer-Achter“ 50 Prozent.

Die Investition beläuft sich auf knapp 14 000 Euro. „Alle Unterlagen sind bei den Ämtern eingereicht und es heißt immer noch warten“, so Wichmann.

Vogelschießen:


 Krone: André Seewald
  linker Flügel: Elke Rensing
 rechter Flügel: Holger Spitzer


 linke Klaue & Schwanz: Felix Onnen


 rechte Klaue: Falk Wichmann


 Kopf: Yannik Fliegenschmidt


 Zepter & Rumpf: Reent Stumpf


 Reichsapfel: Britta Spitzer-Onnen

Nadeln/Kordeln:


 Nadeln: 1. Nadel Felix Onnen; 2. Felix Onnen; 4. und 5. Britta Spitzer-Onnen; 5. Holger Spitzer; 10 b Falk Wichmann


 Schützenschnüre:

Grüne Kordel Ronja de Felice;

Goldene Kordel Britta Spitzer-Onnen


 Eicheln:

2. grüne Yannik Fliegenschmidt

3. silberne Elke Rensing

3. goldene André Seewald


 Schnurplaketten:

Silberne Elke Rensing

Goldene André Seewald

Ehrungen:


 5 Jahre Vereinszugehörigkeit Yannik Fliegenschmidt, Dörthe Schröder, Andree Hugel, René Muschke, Benedikt Roch, Johannes Diekmann, Holger Rutenbeck, Daniel Krause


 10 Jahre Reent Stumpf

Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965311
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.