• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Lesung: Wenn der Bräutigam nicht in der Kirche auftaucht

17.05.2013

Zetel Christiane Blenski liest am Montag, 27. Mai, um 19 Uhr im Seminarraum Einklang in Zetel (Siedlung 24) aus ihrem Roman „Hundemüde“ im „Einklang“.

Es ist ein bitterkalter Neujahrstag. Bankerin Franziska wartet ungeduldig in ihrem perfekten Brautkleid. Ihre Cousine Hannah legt pflichtbewusst mit Mann und Kindern letzte Hand an die Dekoration der Kirche. Alles fragt sich: Wo bleibt Jo, der Bräutigam? Da klingelt das Handy.

Autorin Christiane Blenski liest an diesem Abend über den Anfang ihres Romans „Hundemüde“ hinaus und erzählt, wie der Tod, ein Hund und eine Trennung das Leben der zwei weiblichen Hauptfiguren vollkommen durcheinander bringen. „Hundeliebe ist keine Voraussetzung dafür, sich in dieser schönen Geschichte wiederzufinden“, erklärt Blenski. „Im Roman wird das Zusammenleben mit einem Tier nicht idealisiert oder vermenschlicht, sondern aus Sicht einer Tier-Skeptikerin lebensnah erzählt, mit allen Hürden, aber eben auch mit allem Wunderbaren – ebenso wie das Leben mit Kindern. Diese Ebenen machen meinen Roman sicher außergewöhnlich.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mehr über ihren neuen Roman, seit dem 1. Mai als eBook erhältlich, erzählt die Autorin im Rahmen der „Einklang“-Lesung persönlich. Christiane Blenski beantwortet an diesem Abend gerne Fragen zum Schaffens- und Schreibprozess, zu Hunden und zum Buch – nur das Ende wird nicht verraten!

Christiane Blenski (Jahrgang 1973) ist Germanistin und Soziologin und lebt in der Nähe von Bremen. Sie arbeitet bundesweit als Werbetexterin. Für die Lesung wird eine Anmeldung erbeten unter Telefon 04453/1596 oder E-Mail: info@theresia-dejong.de.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.