• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Jäger blasen zur Hubertusmesse

16.10.2019

Zetel In der herbstlich geschmückten St.-Martins-Kirche in Zetel erklingen am Sonntag, 3. November, die Jagdhörner: Um 19 Uhr beginnt dann die Hubertusmesse der Jägerschaft Friesland-Wilhelmshaven. Die Hubertusmesse ist eine instrumental erklingende Messe. Sie wird zur Erinnerung an den Heiligen Hubertus von Lüttich gehalten. Der Überlieferung nach war Hubertus als junger Edelmann ein leidenschaftlich ausschweifender Jäger. Später erkannte Hubertus in allen Wesen Geschöpfe göttlichen Ursprungs und hat sich deshalb hegend und pflegend für sie eingesetzt.

Seit Jahren richten die Jagdhornbläser der Jägerschaft Friesland-Wilhelmshaven am Hubertustag an wechselnden Orten in Friesland und Wilhelmshaven feierliche Hubertusmessen aus. Die Parforce-Hornbläser unter der musikalischen Leitung von Onno Leiner-Bruhn werden zu Beginn des Gottesdienstes von Pastor Michael Trippner in die von Mitgliedern des Hegeringes Friesische Wehde Nord herbstlich geschmückte Kirche geführt.

Der Hauptteil der Messe wird auf Parforce-Hörnern geblasen. Das Parforce-Horn hat nur klare Naturtöne – es werden weder Klappen noch Ventile zur Erzeugung der verschiedenen Töne benutzt. Das gibt dem Instrument eine ganz eigene Klangfarbe, die den Vortrag einer Jagdhornbläsergruppe zu einem besonderen musikalischen Erlebnis werden lässt. Die Jagdhornbläser, die bei der Messe spielen, sind keine Berufsmusiker. Für sie ist es eine große Herausforderung und Ehre, das schwer zu beherrschende Musikinstrument mit anderen in Einklang zu bringen. Sie sind Mitglieder in der Jägerschaft Friesland-Wilhelmshaven und verbringen einen großen Teil ihrer Freizeit mit der Pflege des Brauchtums Jagdhornblasen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.