• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Beach-Party für Frieslands Jugend

24.06.2019

Zetel Eine Riesenparty haben Jugendliche aus dem gesamten Landkreis im Naturbad in Zetel gefeiert: Die Jugendzentren des Landkreises hatten zu einer Open-Air-Party mit House-DJs, Schaumschlacht und Streetfood eingeladen. Auch einen Surfsimulator gab es. Das Fest richtete sich an alle jungen Menschen aus dem Landkreis Friesland im Alter von zwölf bis 27 Jahren.

Es war nicht die erste Feier, die die Jugendzentren gemeinsam ausrichteten: Schon drei Mal haben sich die sieben Jugendzentren aus den Gemeinden Zetel, Bockhorn, Varel, Sande, Schortens, Jever und Wangerland zusammen getan und eine Feier für die Jugendlichen am so genannten „JUZ-Day“ auf die Beine gestellt. Aber zum ersten Mal fand die Fete als Beach-Festival im Zeteler Naturbad statt. Das Motto der Feier war damit Programm: „JUZ-Day goes Beach“.

Wie bei den großen Festivals gab es auch im Naturbad für alle Besucher ein Festivalbändchen ums Handgelenk. DJ Nicky Jones und DJ Spoony beschallten das gesamte Festival-Gelände mit aktuellen Hits aus den Charts und House-Musik. Verpflegung fanden die jungen Gäste in einem Streetfoodbereich, es gab eine 24 Meter lange Bodenrutschbahn und eine aufblasbare Gladiatorenarena.

Die Idee, den JUZ-Day samt Party dieses Jahr im Naturbad in Zetel stattfinden zu lassen, kam den Organisatoren bei der Rückmeldung der Jugendlichen zu den bisherigen JUZ-Days. Die kamen bisher immer gut an, aber: „Was wir im Austausch mit unseren Besuchern rausgefiltert haben, ist der Wunsch nach einem Event mit noch mehr  Jugendcharakter“, erklärte Swenja Joseph, Leiterin des Jugendtreffs Steps in Zetel.

Christopher Hanraets Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2504
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.