• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland

Lasst Blumen sprechen

22.03.2014

Mitgliederzuwachs: Die Arbeitsgemeinschaft Varel-Friesische Wehde der Rheumaliga Niedersachsen zog bei der Jahreshauptversammlung Bilanz und verzeichnete steigende Mitgliederzahlen. Die aktuelle Mitgliederzahl beträgt 1102. Davon werden 124 Mitglieder aus der Wesermarsch von der Arbeitsgemeinschaft betreut. Bürgermeister Gerd-Christian Wagner begrüßte bei der Versammlung im Vareler Tivoli die Mitglieder und bedankte sich beim Leitungsteam für die geleistete Arbeit und die gute Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung.

AG-Leiterin Gudrun Wiens informierte die Mitglieder in einem kurzen Abriss über die Neuerungen aus dem vergangenen Jahr, darunter die Umstellung des Vereinsverwaltungsprogramms. Gudrun Wiens bedankte sich bei den Therapeuten und Inhabern verschiedener Therapiestätten für die geleistete Arbeit im Jahr 2013. Das Angebot der Rheuma-Liga Varel/ Friesische Wehde ist sehr gut aufgestellt und ermöglicht den Mitgliedern möglichst ortsnah Therapieangebote.

Bei der Versammlung wurden mehrere Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt.

Glückliche Gewinnerin ist Renate Gleba aus Varel. Sie hat 10 000 Euro beim Gewinnsparen der Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) in Varel gewonnen. „Damit machen wir dieses Jahr eine Rundreise durch China“, sagte die begeisterte Gewinnerin, als die stellvertretende Leiterin der Privatkundenabteilung, Annette Batke, und Vermögensberater Michael Drieling die freudige Botschaft überbrachten.

„Wir freuen uns mit Renate Gleba über ihren Gewinn“, sagte die stellvertretende Leiterin Privatkunden Annette Batke. „Dies zeigt, dass man mit etwas Glück viel Erfolg beim Sparen und Gewinnen haben und gleichzeitig auch noch etwas Gutes bewirken kann.“

Ein Konzert geben an diesem Sonnabend, 22. März, die fünf Musiker Jan-Dirk Gramberg, Frank Wempen, Olli Schürmann, Kai Paulsen und Björn Abken in der Weberei. Die jungen Musiker bilden die Band „Black Letter Days“ – und zwar schon seit 1996. Die Band spielt vor allem gute handgemachte Rockmusik – insbesondere Coversongs, denen sie aber ihre ganz eigene Note geben. Mittlerweile haben die Musiker ein Repertoire von über 100 Songs, so dass für jeden, der auf handgemachte Rockmusik steht, etwas dabei ist. Das Konzert beginnt um 21 Uhr, der Eintritt kostet 3 Euro.

Bis auf den letzten Platz gefüllt war der Raum in der Volkshochschule im Dienstleistungszentrum beim Vortrag über Cornwall, Großbritanniens südwestlichster Zipfel. Der Cornwallkenner Rüdiger Wohlers, NABU-Geschäftsführer aus Oldenburg, Autor und Begründer der Zusammenarbeit zwischen dem NABU Niedersachsen und dem Cornwall Wildlife Trust, sorgte für Stimmung. Mit viel Humor zeichnete Wohlers ein Bild eines von einer langen Tradition geprägten Landes, in dem auch der Naturschutz einen hohen Stellenwert genießt – und ging dabei kritisch vergleichend auf die Verhältnisse in Niedersachsen ein, etwa im Hinblick auf die Bewahrung der Heckenlandschaften. Eine Wiederholung des Vortrags ist aufgrund der großen Nachfrage geplant.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.