• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

19 erste Plätze gehen an Heidmühler FC

22.10.2011

HEIDMüHLE Zehn Aktive der Schwimmsparte des Heidmühler FC sind beim 29. Einladungsschwimmfest des SV Poseidon Leer gestartet. Hier trafen sie auf die erwartete starke Mitkonkurrenz aus zehn weiteren Vereinen. Bei der Endabrechnung wurden für die Schortenser 19 erste und 26 zweite und dritte Einzelplätze, nebst zahlreichen neuen persönlichen Bestzeiten im Wettkampfergebnis gezählt.

Erfolgreichste Teilnehmer waren mit je fünf Siegen Jessica Weihrauch (Jg. 98) und der jüngste Starter des HFC, Jorick Memmen (JG 02). Jessica erkämpfte über 50 m Freistil und Schmetterling sowie 100 m Freistil, Rücken und Schmetterling jeweils den 1. Platz und fügte mit Platz 2 über 100 m Lagen einen weiteren Platz auf dem Treppchen bei. Jorick siegte über 25 m Rücken und Freistil sowie 50 m Brust, Freistil und Rücken und beendete mit einer lupenreinen Wettkampfbilanz den Tag. Jasmin Weihrauch (JG 95) trug sich mit vier Erfolgen über 50 m Schmetterling und Freistil sowie 100 m Rücken und Schmetterling und 2. Plätzen über 100 m Lagen und Freistil in die Ergebnisliste ein.

Im besser in Fahrt kommt Colin Zeh (JG 99). Er siegte über 100 m Freistil und 50 m Rücken. Über 50 m und 100 m Brust sowie 50 m Freistil erkämpfte er 2. und 3. Plätze.

Je einen Erfolg in der positiven Wettkampfbilanz sind für Maximilian Esch (JG 01) und Jannis Memmen (JG 97) über 50 m Rücken und Lennard Viertel (JG 96) über 50 m Freistil zu vermelden. Weitere elf Platzierungen auf 2. und 3. Plätzen ihres Jahrganges rundeten das Ergebnis ab. Mit 2. und 3. Plätzen über 50 m und 100 m Freistil, Rücken, Brust beendeten Deike Wollenhaupt (JG 2000), Phillip Esch (JG 99) und Pia Römhild, als beste Ergebnisse, den Tag.

Zwei 4 x 50 m Lagen Staffeln des HFC im Mixed kamen zum Einsatz. Die erste Mannschaft, in der Besetzung Lennard Viertel, Pia Römhild, Jasmin Weihrauch und Colin Zeh, belegte hinter dem SV Wiesmoor in 02:40,90 Min. den 2. Platz. Die 2. Mannschaft, mit Jannis Memmen, Deike Wollenhaupt, Jessica Weihrauch und Maximilian Esch, erkämpfte den 4. Platz hinter dem TuS Pewsum.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.