• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Übernimmt die Bredo-Weft die Elsflether Werft?
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 18 Minuten.

Gläubiger Beraten über Gorch-Fock-Debakel
Übernimmt die Bredo-Weft die Elsflether Werft?

NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

25 Jahre im Dienst

20.07.2018

Am 4. Juli 2018 feierte Sandra Krettek ihr 25-jähriges Dienstjubiläum bei der Gemeinde Bockhorn. Bevor Sandra Krettek in den Dienst der Gemeinde Bockhorn trat, absolvierte sie eine Ausbildung an der Fachschule für Sozialpädagogik in Wilhelmshaven und ein Anerkennungsjahr bei den Betreuten Wohngruppen in Wilhelmshaven. Seit Errichtung des Kommunalen Kindergartens in Grabstede zum Kindergartenjahr 1992/93 ist Sandra Krettek dort als staatlich anerkannte Erzieherin tätig. Sie ist bei den Kindern, Eltern und bei ihren Kolleginnen gleichermaßen beliebt. Sandra Krettek hat sich während ihrer langjährigen Tätigkeit kontinuierlich weiter gebildet. So nahm sie unter anderem an Fortbildungsveranstaltungen zu den Themen „auditive Wahrnehmung/Frühe Sprachförderung“, „Naturwissenschaften und Technik in der Kita“, „Erkennen und Fördern von Hochbegabung im Elementarbereich“ und „Willkommenskultur in der Kindertagesstätte“ teil. Des Weiteren ist sie als Brandschutzhelferin bestellt und nimmt regelmäßig an Erste-Hilfe-Lehrgängen teil. In einer kleinen Feierstunde im Bockhorner Rathaus gratulierten der Leiter der Personalabteilung Stephan Haaken, die Leiterin des Kommunalen Kindergartens Grabstede Kirsten Janssen, die Vertreterin des Personalrates Sigrid Menzel-Goldenstein sowie der Bürgermeister Andreas Meinen und überreichten Sandra Krettek einen Blumenstrauß und eine Urkunde.

Die UWG Zetel-Neuenburg hat 200 Euro an die DLRG gespendet. Die unabhängige Wählergemeinschaft hat auf der letzten Fraktions-Sitzung beschlossen, dass der Überschuss für verlorene Spiele des jährlichen öffentlichen Preisskats und Knobelturniers, an das Team der DLRG Ortsgruppe Bockhorn-Zetel gehen soll. Dieser Betrag wurde von der UWG noch auf 200 Euro € verdoppelt. Die Geldspende an die DLRG wurde nun für Tauchblei zur Ausbildung und den Einsatzdienst eingesetzt. Technische Hilfsmittel für die Lebensretter vor Ort können laut DLRG ausschließlich über Spenden finanziert werden. Die Mitglieder der DLRG freuen sich über jegliche Unterstützung. Jedes Jahr spendet die Wählergemeinschaft der UWG für einen wohltätigen Zweck. Die Spende überreichten Imke Koring und Hans-Jürgen Tebben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.