• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Sport: 3. und 2. Platz für Vorsitzenden

05.08.2016

Hooksiel Wie spannend Pferderennen sein kann, das konnten die Besucher noch einmal beim dritten und letzten Renntag des Rennvereins in Hooksiel erleben. Aufregend bis zur letzten Sekunde wurde es gerade während des zweiten Rennens. So lieferten sich Jochen Holzschuh und Dennis Minnema ein knappes Kopf an Kopf-Rennen, die Zuschauer jubelten und feuerten ihre Favoriten an. Und Moderator Detlef Orth blieb nur noch zu sagen: „So muss Pferderennen aussehen.“

Gut 3200 Besucher verfolgten die acht Rennen des letzten Renntages auf der Jaderennbahn in Hooksiel. Und dieser letzte Renntag hatte es noch einmal in sich.

Zweifacher Sieger direkt hintereinander nach dem ersten und zweiten Rennen war Jochen Holzschuh, der bereits während der ersten beiden Renntage mehrfach den Sieg holte. „Ich weiß gar nicht, wie viele Siege ich jetzt hinter mir habe“, sagte Holzschuh lachend.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Beim zweiten Rennen musste Holzschuh sich aber deutlich mehr anstrengen, Dennis Minnema blieb ihm auf den Fersen. „Wir haben erst nicht das Tempo erreicht, das wir eigentlich drauf haben – aber es hat am Ende gereicht“, so Holzschuh freudig.

Ein drittes Mal reichte es allerdings nicht zum Sieg – dann lag Andre Bakker mit Webi Rower vorn, der übrigens noch zwei weitere Male an diesem Abend gewann.

Ein Höhepunkt für viele Zuschauer schließlich beim vierten Rennen: Der erste Vorsitzende des Rennvereins Günther Lühring startete mit Ricmic de Val. Und auch der sorgte für reichlich Spannung – so konnte das Pferd gerade auf den letzten 100 Metern noch kräftig aufholen und belegte schließlich den dritten Platz, beim achten und letzten Rennen sogar den zweiten Platz.

Auch Elisabeth und Bernd Dabeck aus dem Vogtland wurden von der Aufregung im Publikum angesteckt. „Wir haben zwar nur intern unter uns gewettet – aber das macht ziemlich Spaß“, sagt das Paar, das zum ersten Mal bei einem Pferderennen zusieht. „Es ist wirklich sehr spannend und kurzweilig.“

Das findet auch Familie Merkel aus Frankfurt, die ebenfalls das erste Mal dabei ist. „So etwas ist nicht alltäglich und sehr spannend“, sagt Vater Marcus Merkel. „Unser vierjähriger Nick ist übrigens unser Orakel: er hat gerade auf das richtige Pferd getippt – leider haben wir nicht mit gewettet“, fügt er lachend hinzu. Dazu haben sie aber dann im nächsten Jahr die Gelegenheit – bis die Glocken der Wettbüros bei der 36. Rennsaison ertönen.

Die Ergebnisse

1. Rennen: 1. Charlie PM/Jochen Holzschuh; 2. Gentleman As/Katie Beer; 3. Beautheun Lion/Dr. Sjoerd van der Galien. Rennen 2: 1. Mistik Memory/Jochen Holzschuh; 2. Ellageny/Dennis Minnema;3. Devil in Disgise/Niels Jongejans. Rennen 3: 1. Webi Rower/Andre Bakker; 2.Esmee Du Mer/Mieke Klooster van der Meer; 3.Criss Sandesman/Chris van de Sman. Rennen 4: 1. Irrwisch/Katie Beer; 2. Quito Besnot/Andre Bakker; 3. Ricmic De Val/Günther Lühring. Rennen 5: 1. El Passa Renka/Andre Bakker; 2. Zugababe/Niels Jongejans; 3. Capital C/Cornelis Imming. Rennen 6: 1. El Nino/Mieke Klooster van der Meer; 2. Starlight Scott/Pieter Rutting; 3. Il Le Veux/Katie Beer. Rennen 7: 1. Cryptonite/Andre Bakker; 2. Lord Goldolphin/Jan W. Kromkamp; 3. Speedy Photo LK /Jan Thirring Rennen 8: 1. Charly Boy/Manfred Walter; 2.Frieslands Diamond/Günther Lühring; 3. Capital C/Cornelis Imming.

    hooksieler-rennverein.de


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwzonline.de/videos/friesland 
Video

Antje Brüggerhoff Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965312
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.