• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Swim & Run: 400 Kinder bei Wettbewerb im Freibad am Start

16.06.2017

Bockhorn Rund 400 Kinder sind am Mittwoch beim Wettbewerb „Swim & Run“ im Bockhorner Freibad an den Start gegangen. Die Mädchen und Jungen sind Grundschüler in Varel und der Friesischen Wehde. In diesem Jahr waren fast doppelt so viele Teilnehmer dabei wie bei der Veranstaltung 2016.

Entsprechend dicht war der Zeitplan gesteckt, in dem die sieben verschiedenen Jahrgänge (2004-2010) untergebracht werden mussten. Um 9 Uhr ging es los, 17 Gruppen wurden im Fünfminutentakt losgeschickt. Die jüngeren Jahrgänge mussten 50 Meter schwimmen und 400 Meter laufen, die älteren Jahrgänge liefen die Runde, die die Veranstalterteams der Grundschulen Büppel und Zetel auf der Spielwiese des Freibads gesteckt hatten, zweimal. Kurz nach 11 Uhr waren alle durch, so dass noch vor Ort die Sieger der ersten drei jedes Jahrgangs geehrt und ausgezeichnet werden konnten. Urkunden soll es noch vor den Sommerferien geben.

Die Sportlehrer der ausrichtenden Schulen dankten den vielen Eltern, Kollegen und ehrenamtlichen Helfern des Vareler Turnerbundes, die zum reibungslosen Ablauf der Veranstaltung beigetragen haben, genauso wie bei dem Bademeisterteam des Freibades. „Wir haben von allen Seiten viel positives Feedback bekommen“, so Klaus Wehage von der Grundschule Büppel. Und Ralf Koch von der Grundschule Zetel ergänzt, dass ihn die Atmosphäre im Freibad immer wieder beeindrucke. „Bei so einer Stimmung unter den Schülern und Besuchern gehe ich fest davon aus, dass wir uns im nächsten Jahr hier wieder treffen.“ Vielleicht könne die Teilnehmerzahl erneut gesteigert werden – was der Koordinatorin und Verwalterin aller Zahlen und Meldungen, Nadine Henze-Diettrich (Grundschule Büppel), schon jetzt Sorgenfalten auf die Stirn treibe. „Ich weiß nicht, wie dicht wir den Zeitplan noch stecken können, aber so gut wie es heute gelaufen ist, werden wir auch da wieder einen Weg finden.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.