• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Sperrung der A29 in Oldenburg
+++ Eilmeldung +++

Unfall Mit Mehreren Fahrzeugen
Sperrung der A29 in Oldenburg

NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

75-Jähriger trumpft groß auf im Straßenboßeln

27.05.2016

Wilhelmshaven Auf der Straße zum Kraftwerk richtete der Kreisverband Wilhelmshaven seine Meisterschaft im Straßenboßeln aus. 127 Starter gab es zu vermelden. Neben den 90 Männern und 31 Frauen waren allerdings nur ein Mädchen und fünf Jungen dabei.

Erneut standen die Titelverteidiger wieder vorne. In Matthias Harms aus Neustadtgödens gab es einen zweifachen Sieger in der Hauptklasse mit der Eisen- und Gummikugel. Mit der Eisen verschaffte sich der Sieger (1761 m) einen Vorsprung von über 200 Metern vor Ingo Tammen (1524 m) und Christian Diers (1519 m, beide Rüstringen). Mit der Gummi knackte der Powerwerfer mit 2062 m sogar die Zweitausender Marke. Hinter Harms reihten sich Jan Thumann (Fedderwarden, 1661 m) und Mario Uken (Neustadtgödens, 1546 m) ein.

Mit der Holz gewann in der Konkurrenz der Männer I Hilmar Watjes aus Neustadtgödens mit 1725 m vor seinem Vereinskameraden, dem Titelverteidiger Ralf Arians (1713 m). Bronze holte Lars Gerdes (Fedderwarden, 1657 m).

Bei den Männern II gelang Herbert Lenffer (Neustadtgödens) mit der Holz mit 1572 m die Titelverteidigung. Kreismeister mit der Gummi wurde Kai-Uwe Meyer (Himmelreich, 1775 m). Den Sieg aus dem Vorjahr wiederholte bei den Männern III Harald Boelsums (Nord, 1584 m) mit der Gummi. Holzsieger wurde Detlef Hinrichs aus Neuen­groden (1537 m).

Auch bei den Männern IV gab eine Titelverteidigung durch Johannes Schulze (Cäciliengroden, 1284 m) mit der Gummi. In der Holz setzte sich Erhard Tholen (Dykhausen, 1433 m) gegen den Titelverteidiger Gerd Holje (Rüstringen, 1021 m) durch. Den „Hammer“ raus holte der 75-jährige Horst-Dieter Kräft aus Cäciliengroden bei den Männern V. Seine Siegerweite mit der Holz von 1764 m rief für den Titelverteidiger Bewunderung hervor. Damit hatte er sich einen Vorsprung von über 500 Metern erarbeitet. Mit der Gummi legte der Gewinner Wilhelm Müller (Neuengroden) 1424 m vor.

Bei der Eisen brachten sich vier Frauen ein. Es gewann Jessica Diers (Nord, 1166 m) gefolgt von Tanja Multhaupt (Neustadtgödens, 1137 m) und Marion Brandt (Rüstringen, 1064 m). Mit der Holz siegte die Vorjahreszweite Josephine Seus aus Neustadtgödens mit 1296 m. Vize-Kreismeisterin wurde die Vereinskameradin Pia Harms (1241 m) vor Nicole Giebkes (Lütt-End, 1049 m). Eine Tausch an Position eins und zwei stand mit der Gummi an. Neue Kreismeisterin wurde Marion Brandt (Rüstringen) mit der Topweite von 1606 m vor Jessica Diers (Nord, 1432 m) und Denise Tiesing (Sande, 1335 m).

Die Hauptklassen-Vorjahressiegerin Petra Janßen aus Neustadtgödens sichert sich bei den Frauen II in der Holz den Sieg mit 1290 m. Mit der Gummi setzte sich Cornelia Hackert (Neustadtgödens, 1277 m) durch. Gold in der Frauen III gewannen Gabriele Zuck (Holz) und Irene Popken (Gummi, beide Lütt-End). Kreismeisterin der Frauen IV wurden Hanni Giebkes in der Holz (Lütt-End) und die Titelverteidigerin Siglinde de Vries (Nord) in der Gummi.

Bei den Jugendlichen feierten Cindy Janßen (Fedderwarden, A-Jugend, Holz) sowie aus Neuengroden Jan Giebkes (A-Jugend, Holz) und Tobias Haiduck (A-Jugend, Gummi), Andre Ehmen (Neustadtgödens, B-Jugend, Gummi) und Luca Joel Rothenpieler (Fedderwarden, F-Jugend) den Kreismeistertitel.

Die Medaillengewinner haben sich für die Landesmeisterschaft am 4./5. Juni in Torsholt qualifiziert.


Alle Ergebnisse unter   www.bosseln-kreis12whv.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.