• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Fußball: A-Junioren des JFV Varel landen 9:3-Kantersieg

17.09.2015

Friesland Auch am zweiten Spieltag der noch jungen Fußballsaison in den Jugend-Bezirksligen haben Frieslands Nachwuchskicker Licht und Schatten gezeigt.

A-Junioren: Die U 19 des BV Bockhorn verbuchte binnen kurzer Zeit einen Sieg und eine Niederlage. Nach dem 5:3 (3:1)-Heimerfolg unter der Woche gegen den SV Wilhelmshaven dank Treffern von Stefan Reinke (2., 8., 83.) und Aldin Mujkic (45., 90.) mussten sich die Wehde-Kicker nur zwei Tage später auswärts bei Eintracht Emden JFV knapp mit 3:4 (1:2) geschlagen geben. Nach dem Führungstreffer von Kevin Beelenherm (26.) waren die Bockhorner mit 1:3 in Rückstand geraten (35., 43./Strafstoß, 48.), ehe Stefan Reinke mit dem 2:3 (75.) noch mal für Spannung sorgte. Doch der vierte Gegentreffer (84.) besiegelte die Niederlage.

Derweil wurde das Auswärtsspiel gegen den gegen den JFV Norden wurde zu einem Sparziergang für die A-Junioren des JFV Varel. Mit 9:3 (4:1) demontierten die Vareler die Ostfriesen auf deren eigenem Platz. Bereits zur Pause hatte das Team von Trainer Hendryk Schröder, trotz der kalten Dusche durch das frühe 0:1 der Gastgeber (11.), dank dreier schneller Tore für die Vorentscheidung gesorgt. Für die Vareler trafen Oke Michelsen (25., 52., 61., 72., 89.), Mauritz Theilken (28., 41.) und Sören Lühr (30., 49.).

B-Junioren: Die U 17 des BV Bockhorn setzte sich im Derby gegen den FSV Jever knapp mit 2:1 (1:0) durch. Dabei war die BVB-Elf durch ein Eigentor von Mattis Damm in Front gegangen (19.). Nach dem Seitenwechsel glich Aaron Masche zum 1:1 aus (63.). Als viele schon mit einer Punkteteilung rechneten, schlug vier Minuten vor dem Abpfiff Bockhorns Mehmet Özdemir zu und erzielte den umjubelten Siegtreffer (76.).

Dagegen erreichte die U 17 des JFV Varel einen hart erkämpften Auswärtssieg bei der SG Egels/Großefehn/Wallinghausen. Die Erleichterung war groß, als eine Minute vor Spielschluss der Ball im gegnerischen Gehäuse versenkt wurde. Totschütze des Tages war Raphael Wald (79.). Beide Mannschaften hatten sich ein Spiel auf Augenhöhe geliefert und dabei etliche Torchancen ausgelassen. „Spannender kann ein Fußballspiel nicht sein, und die bessere Mannschaft hat diesmal glücklich gewonnen“, bilanzierte JFV-Trainer Uwe Brock.

C-Junioren: Die U 15 des BV Bockhorn ist auf heimischem Platz mit 1:5 (0:3) gegen den STV Wilhelmshaven unter die Räder gekommen. Den Ehrentreffer für die Wehde-Kicker erzielte Reik Wessels zwei Minuten vor dem Abpfiff (68.).

Auch die C-Junioren des Heidmühler FC gingen leer aus – allerdings äußerst unglücklich mit 1:2 (1:1) bei Eintracht Emden JFV. Auf tiefem Boden hatten sich die HFC-Talente äußerst kampfstark präsentiert und konnten sich auf den glänzend aufgelegten Leon „Eisbär“ Wilke im Tor verlassen. Nach einem Freistoß von Randy Krey hatte Marvin Ulfers sogar die frühe HFC-Führung erzielt (7.). In der Nachspielzeit der ersten Hälfte glichen die Ostfriesen aus (35.+1).

Nach Wiederbeginn konnte sich der HFC vom Angriffsdruck der Emder befreien. Nachdem beide Teams Torchancen ausgelassen hatten, zeigte der Unparteiische sehr zum Ärger der Gäste „nach einer Oscar verdächtigen Leistung eines Emder Stürmers“ (HFC-Trainer Holger Krey) auf den Punkt – 2:1 (69.).

Dank vier Treffern in zehn Minuten kam indes der FSV Jever zu einem ungefährdeten 4:0 (0:0)-Heimsieg gegen die SG Esens. Dabei glänzte bei den spielfreudigen Kiebitzen von Trainer Manuel Greff vor allem der nach der Pause eingewechselte Hannes Haase mit einem lupenreinen Hattrick (37., 41., 44.). Außerdem traf Musa Fakhro (47.).

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.