• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Leichtathletik: Aktive des VTB und TuS Zetel glänzen in Sandkrug

14.01.2014

Varel /Zetel Das Laufjahr 2014 hat für die Aktiven des Vareler Turnerbundes (VTB) und TuS Zetel bei der 19. Sandkruger Schleife vielversprechend begonnen. Dort gingen bei idealen Wetterbedingungen, aber auf teils matschigen Wegen im Waldgebiet 1000 Athleten beim 13-km-Neujahrslauf an den Start, knapp 450 Athleten meisterten die 5-km-Strecke.

Der VTB schickte 16 Läufer ins Rennen. Über 5 km erreichte Bent Rabba als erster Vareler das Ziel. Mit einer tollen Zeit von 21:56 Min. siegte er in seiner Altersklasse MU 13. Als Gesamtneunte der Frauen und Zweiter der WU 16 überquerte Filomena Löffel die Ziellinie (22:24 Min.). Ebenfalls zufrieden im Ziel kamen Andreas Adamietz in 30:57 Min. (10./M 55) und Helge Rakow in 33:10 Min. (14./M 40) an.

Über 13 km blieb VTB-Triathlet Wolfgang Korzuschnik mit einer starken Zeit von 58:39 Min. unter der magischen Grenze von einer Stunde und wurde 42. in der M 45. Weiter meisterten den Hauptlauf Andreas Schmidt in 1:01:18 Std. (18./M55), Andreas Cölsmann in 1:06:18 Std. (101./M 45) und Dirk Staab in 1:21:12 Std. (54./M 35). Auch seine Kinder beteiligten sich: Die siebenjährige Lea und ihr fünfjähriger Bruder Mattis absolvierten mit viel Spaß den Kinderlauf über eine Distanz von 1000 m.

Erste VTB-Frau beim 13-km-Neujahrslauf im Ziel war Marlen Webersinke. In 1:04:01 Std. wurde sie Siebte in der W  50. Es folgten Evelyn Carstens in 1:08:05 Std. (12./W 40), Helga Schmidt in 1:11:47 Std. (16./W50), als Debütantinnen beim Neujahrslauf zeitgleich in 1:16:17 Std. Sandra Bredemeier (28./W 45) und Katja Joosten (16./W30) sowie Stephanie Tjarks in 1:22:07 Std. (36./W45).

„Für alle unsere Teilnehmer war mit den Ergebnissen der Start ins neue Jahr gut gelungen. Wir freuen uns auf weitere Laufveranstaltungen“, bilanzierte Webersinke.

Unter den 1000 Teilnehmern am Hauptlauf waren bei der von der TSG Hatten-Sandkrug organisierten Laufveranstaltung auch fünf Mitglieder des Lauftreffs des TuS Zetel am Start. Doch zunächst ging Sandra Kroner-Beike auf die 5-km-Strecke. Mit einer tollen Zeit von 22:18 Min. sicherte sie sich einen hervorragenden zweiten Platz in der Altersklasse W 35.

Beim Hauptlauf über 13 km gab es im Ziel gleich drei neue persönliche Bestzeiten für die Zeteler Aktiven. Bei den Frauen lief Petra Herke nach 59:46 Min mit neuer Bestzeit über die Ziellinie und sicherte sich damit den dritten Platz in der W 40. Marion Baumann (W 40) steigerte ihre Bestzeit auf 1:03:17 Std. und wurde damit Vierte der Altersklassenwertung.

Bei den Männern lief Steffen Herke als erster TuS-Läufer über die Ziellinie. In 53:33 Min. verbesserte er ebenfalls seine persönliche Bestzeit und erreichte in der Altersklasse M 40 den siebten Platz.

Für Maik Raschke stoppte die Uhr bei 57:58 Min. – in der M 40 bedeutete das den 22. Platz. Holger Grasse (M 45) lief in 1:08:12 Std. in der Altersklasswertung auf Rang 109.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.