• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Aaron Heinen sichert sich Bronze im Mehrkampf

02.07.2019

Altjührden Die Nachwuchswerfer des Friesischen Klootschießerverbands (FKV) haben bei den Mehrkampfmeisterschaften in Altjührden starke Leistungen gezeigt. Dazu zählte auch der Auftritt von Aaron Heinen (Spohle) in der männlichen Jugend B. Das Talent vom gastgebenden Kreisverband Waterkant sicherte sich die Bronzemedaille mit 643,90 Punkten.

Derweil sprang Timon Claassen aus Uttel (720,00) bei den B-Jungen freudestrahlend aufs Siegerpodest. Hendrik Schoolmann aus Willmsfeld wurde mit 714,90 Punkten FKV-Vizemeister.

In der männlichen A-Jugend heimste Marian Jahnke den nächsten Erfolg ein. Der Westeraccumer ist FKV-Meister mit der Eisenkugel und für den Wettbewerb „King and Queen of the Roads“ in Irland nominiert. Er krönte sich zum Mehrkampfmeister mit 790,83 Punkten. Knapp dahinter landete Tammo Ubben (781,87) und dessen Auricher Teamkamerad Hendrik Bohlen (703,93). Die Mannschaftswertung der A/B-Jugendlichen gewann Esens (3352,70) vor dem Titelverteidiger Aurich (3205,27) und Friedeburg (2932,80).

In der männlichen C-Jugend holte Ole Caspers aus Westeraccum (602,97) Gold. Platz zwei nahm Steffen Mellies aus Theener ein (591,53). Den Bronzeplatz erkämpfte sich Hauke Roolfs (Südarle/ 579,37). In der D-Jugend siegte Hauke Mellies aus Theener (499,50). Zweiter wurde Finn Meyerhoff (Südarle/477,00), Dritter Hilko Willms (Aurich/ 432,73). Großes Pech hatte der Vierte Lasse Cordes. Mit 432,43 Zählern fehlte dem Büppler nicht mal ein halber Punkt zur Bronzemedaille.

Die Teamwertung der C/D-Jugendlichen gewann erneut der Kreisverband Norden mit 2651,73 Punkten. Über Silber freute sich Esens (2511,00), Bronze holte Aurich (2360,40).

In der weiblichen C-Jugend gewann Janna Meiners aus Mentzhausen Bronze mit 487,53 Punkten. Besser waren nur zwei Mädchen aus Aurich. Es gewann Lana Gronewold (492,87). Silber holte Leonie Fleßner (491,63).

Über den Sieg bei den A-Mädchen freute sich die Vorjahreszweite Lena Gerjets aus Etzel (583,43). Zweite wurde Christine Friedrichs (Aurich/ 557,20). Knapp dahinter landete Maren Oelrichs (Stedesdorf/556,73).

Auch in der weiblichen B-Jugend gab es eine knappe Entscheidung im Titelkampf. Femke Wilberts (Noord Norden) war wie in der Vorsaison die glückliche Siegerin (562,83). Dahinter landete Vereinskameradin Hannah de Vries (560,57) – die Vorjahressiegerin in der C-Jugend. Bronze ging an Lisa Ubben aus Stedesdorf (552,23). Die Mannschaftswertung gewann Esens (2630,77) vor Norden (2376,70) und Titelverteidiger Aurich (2480,80).

Bei den D-Mädchen setzte sich Jana Isenecker aus Holtgast an die Spitze (462,80). Silber gewann Mathilde Garbe (Reepsholt/413,07) vor Lana Frerichs (Roggenmoor-Klauhörn/404,77). Die Teamwertung gewann Aurich (2116,63). Der Kreisverband Ammerland belegte Platz zwei (2073,93), Friedeburg landete auf Rang drei (2056,17).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.