• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Fünf Vareler hängen ihre Schuhe an den berühmten Nagel

29.04.2019

Altjührden Neben Kapitän Helge Janßen hängen gleich fünf weitere Handballer der SG VTB/Altjührden die Handballschuhe an den berühmten Nagel. Co-Trainer Ralf Koring, Torwart Andre Seefeldt, Jan-Uwe Behrends, Lukas Brötje und Kevin Straten legen eine Pause ein. Torwart Patryk Plaszczak, Thor Söndergaard und Teis Danielsen suchen derweil Herausforderungen bei anderen Vereinen.

Ralf Koring: „Die Zeit wird zeigen, ob ich handballtechnisch noch einmal etwas mache – vielleicht als Trainer im Jugendbereich. Es war auf jeden Fall richtig, dass wir vor der Saison aufgestiegen sind. Insgesamt war es eine spannende Spielzeit mit einigen Höhepunkten, aber zu vielen nicht so erfreulichen Spielen. Wir sind der Liga nur teilweise gerecht geworden. Der Ausfall von Lukas Kalafut wiegt natürlich schwer. Ich hoffe, dass wir aus den Erfahrungen für die Zukunft lernen, um mal wieder angreifen zu können.“

Andre Seefeldt: Die Vareler Torwart-Ikone hatte sich im Saisonverlauf in den Dienst der Mannschaft gestellt und seinen sportlichen Ruhestand beendet, um im Abstiegskampf zu helfen. Zur neuen Saison bleibt Seefeldt dem Verein abseits des Spielfeldes im Kompetenzteam erhalten.

Jan-Uwe Behrends: Der Linkshänder hatte Anfang April das Ende seiner Handballkarriere bekannt gegeben. Nach einer Schulterverletzung musste Behrends sich im März einer Operation unterziehen. Zwar schreite seine Gesundung voran, aber schmerzfreies Handballspielen sei nicht mehr möglich. „Ich hoffe, dass ich im Dezember wieder fit bin. Ich werde vorerst aber nicht wieder spielen“, erklärte er.

Lukas Brötje: Der Regisseur kam vom VfL Edewecht und sollte als zweiter Mittelmann seine Rolle bei der SG VTB/Altjührden finden. Letztendlich bekam er bei den Varelern keinen neuen Vertrag. „Ich habe jahrelang gespielt und werde vorerst keinen Handball mehr anfassen. Eine Pause ist angesagt“, sagte er.

Kevin Straten: Einer der sichersten Siebenmeter-Schützen der Vareler wird beruflich bedingt vorerst kein Handball mehr spielen: „Es gab schon einige Angebote, die fahrtechnisch für mich allerdings zu aufwendig gewesen wären. Insgesamt hat es mir hier sehr viel Spaß gemacht.“

Thor Söndergaard und Teis Danielsen: Die beiden jungen Dänen konnten die in sie gesetzten hohen Erwartungen nicht ganz erfüllen und erhielten keinen neuen Kontrakte bei der SG VTB/Altjührden. Beide werden nach Ende der Saison nach Dänemark zurückkehren. Söndergaard hat mit Drittligist Aars HK schon einen neuen Verein gefunden. Danielsen möchte Söndergaard folgen.

Patryk Plaszczak: Der polnische Torhüter scheint gefragt zu sein. So gibt es bereits zwei Angebote aus der 1. Liga in Polen, ein Angebot aus der 3. Liga sowie ein Testtraining bei einem Zweitligisten in Deutschland. „Danke an die tollen Fans, die uns trotz der Niederlagen immer unterstützt haben. Varel hat auf jeden Fall einen Platz in meinem Herzen gefunden“, erklärte Plaszczak.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.