• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Duathlon: Annika Müller siegt in Weyhe

04.05.2015

Varel Jubel bei den Triathleten des Vareler TB: Beim 5. Weyher Duathlon konnte Annika Müller auf der Schüler-Distanz (2 km Laufen /11 km Radfahren/1 km Laufen) ihre Konkurrentinnen hinter sich lassen und sicherte sich in 41:42 Min. den ersten Platz. Als Belohnung durfte sie einen der begehrten Siegerpokale mit nach Hause nehmen.

Bent Rabba lief auf der gleichen Distanz in einer Zeit von 40:03 Minuten ins Ziel. Damit belegte er den fünften Rang in seiner Altersklasse.

Nach einem noch relativ trockenen Start für die Schüler und Jugend mussten sich drei weitere VTB-Starter auf der längsten Distanz des Tages, dem Kurzduathlon (10/42/5), der auch als Landesmeisterschaft der Männer ausgeschrieben war, schon beim Start „nass machen“ lassen. Während einige Athleten aufgrund des starken Regens die Flinte ins Korn warfen, zog das VTB-Trio durch.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Erster Vareler im Ziel war Wilhelm Bruns nach 2:24:05 Std. als 33. seiner Altersklasse. In der niedersächsischen Landesmeisterschaft belegte er damit den 27. Platz in der AK 3. Als nächstes folgten Manfred Meyer in 2:28:06 Std. als 20. seiner Altersklasse Senioren 3 und Wolfgang Korzuschnik in 2:40:23 Std. als 24. der Senioren 3.

Während diese drei auf der Radstrecke waren, startete der Sprintduathlon, den Tom Padeken mit einer guten Leistung in 1:07:55 Std. als Vierter seiner Altersklasse beendete und damit das Treppchen nur knapp verpasste.

Die beiden VTB-Mitglieder Andrea Smidt und Alena Müller, die mit ihrem Zweitstartrecht für den TSR Olympia Wilhelmshaven starteten, holten derweil wichtige Punkte für die Landesliga-Wertung bei den Frauenteams.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.