• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Fußball-Kreisliga: Aufsteiger Varel feiert bereits zweiten Sieg

18.08.2014

Friesland Jubelstimmung: Kreisliga-Aufsteiger TuS Varel feiert bereits den zweiten Sieg im zweiten Spiel - und das ausgerechnet mit einem 2:0 gegen den SV Gödens, Ex-Club von TuS-Trainer Rainer Hotopp. Gar nichts zu lachen hat derzeit auch Zetels Trainer Thomas Hasler. Seine personell stark geschwächte Elf kassierte bei der 2:3-Heimniederlage gegen die SG Wangerland schon die dritte Niederlage im dritten Spiel.

TuS Obenstrohe II - 1. FC Nordenham II 0:2. Tabellenführer 1. FC Nordenham ließ sich auch von der Bezirksliga-Reserve des TuS Obenstrohe nicht stoppen. Praktisch mit dem Pausenpfiff brachte Nico Westphal die Gäste aus der Wesermarsch in Führung. Als Nordenhams Kevin Pütz nur fünf Minuten nach Wiederanpfiff auf 2:0 erhöhte, war die Partie gelaufen.

Tore: 0:1 Westphal (50.), 0:2 Pütz (50.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Heidmühler FC II - Frisia Wilhelmshaven 0:3. Gegen den Topfavoriten aus Wilhelmshaven hatten die Heidmühler nichts entgegenzusetzen. Bereits nach 18 Minuten netzte Tim Rister für die Jadestädter ein. Wenig später erhöhte Mark Hupka auf 2:0 für den WSC. Nach der Pause machte Marcel Schmidt mit dem 3:0 dann alles klar.

Tore: 0:1 Rister (18.), 0:2 Hupka (27.), 0:3 Schmidt (70.).

STV Voslapp II - Rot-Weiß Tettens 2:4. Aufsteiger Tettens feierte einen überraschenden Erfolg gegen Voslapp. Bis zur 71. Minute führten die Platzherren nach Treffern von Lars Waniek und Dennis Ommen - bei einem Gegentor von Fabian Stegmann - mit 2:1. In den letzten 20 Spielminuten schlug dann die Stunde von Maik Harms, der mit einem lupenreinen Hattrick die Rot-Weißen auf die Siegerstraße brachte.

Tore: 0:1 Stegmann (21.), 1:1 Waniek (43.), 2:1 Ommen (66.), 2:2, 2:3, 2:4 Harms (71., 79., 85.).

TuS Varel - SV Gödens 2:0. Im Heimdebüt kam Aufsteiger TuS Varel in keinem gutklassigen Spiel erst in den letzten 20 Minuten zum verdienten Sieg. „Meine Spieler haben mir in der Halbzeitpause genau zugehört und meine Anweisungen schließlich umgesetzt“, freute sich TuS-Trainer Rainer Hotopp diebisch über den Sieg gegen seinen Ex-Club. Mit dem zweiten Dreier in Folge rückte Varel auf den zweiten Tabellenplatz vor.

Tore: 1:0 Janßen (75.), 2:0 Dembensi (88.).

FC Zetel - SG Wangerland 2:3. Mit dem allerletzten Aufgebot - zehn Stammspieler fehlten - reichte es für den FC Zetel auch im dritten Spiel nicht zu einem Punkterfolg. Wangerland ging bereits nach 18 Minuten durch Scheel aus stark abseitsverdächtiger Position in Führung. Tiegges erhöhte wenig später sogar auf 2:0. Zetel gab nicht auf und wurde schließlich belohnt. Schmidt kurz vor der Pause und Aukes (80.) konnten für den FC ausgleichen. Die Freude hielt aber nicht lange. Nach drei Abwehrschnitzern in Folge markierte Möllmann Wangerlands Siegtreffer (81.).

Tore: 0:1 Scheel (18.), 0:2 Tiegges (28.), 1:2 Schmidt (43.), 2:2 Aukes (80.), 2:3 Möllmann (81.).

FSV Jever - AT Rodenkirchen 5:1. Einen klaren 5:1-Heimsieg landete der FSV gegen die Gäste aus Rodenkirchen. Jevers Kuhlmann war mit drei Treffern in Folge der Mann des Tages. „Das war eine klare Geschichte. Jeder meiner Spieler hat für den anderen gekämpft“, freute sich FSV-Trainer Stephan Borchardt.

Tore: 1:0 Mohamed (10.), 1:1 (20.), 2:1 Münkewarf (30.), 3:1, 4:1, 5:1 Kuhlmann (40., 60., 80.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.