• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

LANDESKLASSE SG: Ausfälle sind nicht zu ersetzen

15.12.2008

SCHORTENS „Unser Kader war zu klein, um zu punkten“, stellte der Trainer der Schortenser Landesklassen-Männer-Handballmannschaft, Leo Gluszczynski nach der 32:35-Niederlage gegen die HSG Emden fest. „Schade, mit kompletter Besetzung hätten wir diese wichtigen Auswärtspunkte vielleicht mitnehmen können“, stellte Gluszczynski fest.

Die Friesländer führten mit 3:1, 10:6 und zur Pause mit 19:17-Toren. Bis zu diesem Zeitpunkt stimmte auch die Angriffsleistung. Tore wurden aus dem Rückraum heraus erzielt, aber auch die Kreisläufer waren erfolgreich. In der zweiten Halbzeit bekamen die Emder Oberwasser. Insbesondere der Emdener Rückraumspieler de Vries traf nach Belieben. Weder die Schortenser Abwehr noch Keeper Christoph Hoppe fanden ein Gegenmittel. Erschwerend kam hinzu, dass der kleine- und grippegeplagte Kader kräftemäßig stark abbaute. Trainer Leo Gluszczynski musste h häufig durchwechseln. Zwischenzeitlich lagen die Friesländer bereits mit sechs Treffern zurück. Trotz des Rückstandes ließen die Schortenser die Köpfe aber nicht hängen. Sie konnten in der Schlussphase den Rückstand auf drei Tore reduzieren. Von Coach Gluszczynski wurde die Einstellung der jungen Mannschaft positiv bewertet. In der nächsten Woche soll in heimischer Halle gegen die HSG Delmenhorst III gepunktet werden.

Für die SG spielten Christoph Hoppe im Tor, Kai Böttcher (6), Sören Schmidt (5), Patrick Mischke (1), Zeno Krause (2), Florian Kaiser (2), Robert Nicolai (11), Stefan Klarmann (3), Tim Klarmann und Christian Dirks (2).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.