• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Fußball: B-Junioren des FSV Jever erobern Tabellenführung

23.03.2017

Friesland Die B-Juniorenfußballer des FSV Jever haben durch einen 4:2-Sieg beim STV Wilhelmshaven die Tabellenführung von den Jadestädtern übernommen. Der Tabellendritte JFV Varel verpasste durch ein 0:0 beim Vorletzten Westrhauderfehn die Chance, noch näher an das Spitzenduo heranzurücken.

Bezirksliga, A-Junioren: SG Stikelkamp/Jheringsfehn - BV Bockhorn 6:0. Beim Tabellenführer war für die Bockhorner nichts zu holen. Über eine halbe Stunde lang stand die BVB-Abwehr, doch nach dem 1:0 durch Timo Reimers (36.) zerfiel der Widerstand. Noch vor der Pause brachten Reiners (41.) und Jonas Mindrup (45.) die Ostfriesen endgültig auf die Siegerstraße.

BV Bockhorn - JFV Norden 3:6. Wie schon gegen Spitzenreiter SG Stielkamp/Jheringsfehn hielten die Bockhorner gegen den Zweiten JFV Norden zunächst ausgezeichnet mit. Aldin Mujkic brachte den BVB in der 24. Minute sogar in Führung. Selbst der Ausgleich durch Tammo Borkhoff (39.) schockte die Gastgeber nicht, denn nur drei Minuten später traf Jannis Ukena zur erneuten Bockhorner Führung. Mehmet Özdemir erhöhte sogar auf 3:1 (57.). Anschließend hatte Bockhorn aber sein Pulver verschossen. Binnen sechs Minuten drehte Norden (60., 63., 66.) die Partie.

B-Junioren: BV Bockhorn - JFV Aurich 5:0. Mit dem 5:0-Kantersieg gegen Schlusslicht JFV Aurich hat sich der BVB vom vorletzten auf den drittletzten Tabellenplatz nach vorn gearbeitet. Jannis Kähler brachte die Gastgeber nach 17 Minuten in Front. Im weiteren Spielverlauf hatte dann Safet Amedoski seinen großen Auftritt. Mit drei Treffern in Folge schoss er Bockhorn quasi im Alleingang zum Sieg. Den Schlusspunkt markierte Luca Grannemann mit dem 5:0 (76.).

STV Wilhelmshaven - FSV Jever 2:4. Einen wichtigen Sieg landete Jever beim bis dato führenden STV Wilhelmshaven. Ilias Chrissochoidis brachte den STV zwar in Führung (23.), doch anschließend spielte bis zum Pausenpfiff nur noch der FSV. Nach dem 1:1-Ausgleich durch Nico Stoll nach einer halben Stunde erhöhte Falko Weis per Doppelschlag (33., 37.) auf 3:1 für Jever. Adeola Bashorun brachte Wilhelmshaven zwar noch einmal auf 2:3 heran (62.), doch mit seinem dritten Treffer machte Weis dann für Jever alles klar (71.).

TuRa Westrhauderfehn - JFV Varel 0:0. Durch das torlose Unentschieden beim Vorletzten Westrhauderfehn verpassten es die Vareler, noch näher an Tabellenführer FSV Jever und Verfolger STV Wilhelmshaven heranzurücken.

C-Junioren: JFV Varel - JFV 2010 Krummhörn 1:3. Eine vermeidbare Heimniederlage kassierte der JFV Varel gegen den Tabellensiebten aus der Krummhörn. Lucas Meiwald brachte die Vareler nach 17 Minuten in Führung. Die Gastgeber schafften es allerdings nicht, diese weiter auszubauen. Stattdessen wurden die Ostfriesen immer stärker und konnten durch Niklas Stein zum verdienten 1:1 ausgleichen (37.). Joost Hinderks (44.) und Stein mit seinem zweiten Treffer (46.) besorgten dann den 3:1-Sieg für die Ostfriesen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.