NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Turnier: Baggern und pritschen im Zeteler Freibad

07.07.2010

ZETEL Gebaggert und gepritscht wird wieder am Sonnabend, 17., und Sonntag, 18. Juli, bei der zweiten Auflage des Allianz Beach Cups im Freibad Zetel. Mehr als 50 Beachvolleyballer werden erwartet. Den Auftakt bildet am Sonnabend das Turnier der Herren ab 9 Uhr, die Damen beginnen am Sonntag ebenfalls um 9 Uhr.

16 Teams gemeldet

Es sind 16 Duo-Teams gemeldet, die zunächst in vier Vierergruppen jeder gegen jeden spielen. Anschließend folgt eine k.o.-Runde, um die Plätze auszuspielen. Auch vom TuS Zetel sind zahlreiche Mannschaften dabei.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Organisatoren Fabian Bruns und Stephan Reiners hoffen auf zahlreiche Zuschauer. Für das leibliche Wohl sorgen die Betreiber des Freibadkiosk und das Sponsorenteam um Maik Sommerlatte mit einem Getränkepavillon. Erstmalig gibt es beim Zeteler Beach Cup einen öffentlichen Grillabend. Beginn ist am Sonnabend um 17 Uhr.

Lokalmatador dabei

Vorjahressieger und Lokalmatador Lars Janssen vom TuS Zetel spielt mit seinem neuen Partner Jan-Hendrik Sies aus Varel, gegen den er sich im vergangenen Jahr noch im Halbfinale durchgesetzt hat. Das andere Finalteam, Sven Hoffmann und Martin Wintjen vom TuS Zeven, kann in diesem Jahr nicht teilnehmen, da es in der vergangenen Saison in der Verbandsliga und damit über der Leistungsgrenze Landesliga gespielt hat.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.