• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

FKV-Werfer halten in Irland bestens mit

17.10.2017

Ballincurring /Friesland Die Jugendlichen Julia Heiken (Schirumer-Leegmoor) und Jari Sturm (Theener) haben am Wochenende den Mixed-Wettbewerb des Boßelspektakels „King and Queen of the Roads“ im irischen Dorf Ballincurring gewonnen. Das ostfriesische Duo war für den Friesischen Klootschießer-Verband (FKV) an den Start gegangen und hatte sich mit überragenden Leistungen im Vergleich mit den Teams aus Irland und den Niederlanden behauptet. Im Vorjahr hatten Chantal Bohlen (Schweinebrück) und Fabian Schiffmann (Südarle) als FKV-Vertreter ganz oben auf dem Siegerpodest gestanden.

Im Frauenwettbewerb verlor Anke Klöpper (Südarle) unterdessen das Finale gegen Titelverteidigerin Kelly Mallon knapp. Sie erhielt aber den Pokal für den besten Wurf des Tages. Schon im Halbfinale hatte die Südarlerin starke Leistungen gezeigt. Schärfste Widersacherin war die zweifache Siegerin Carmel Ryan. Kurz vor der Ziellinie überreichte die Irin die Kugel an die Ostfriesin und signalisierte damit, dass das Halbfinale beendet ist.

Bei den Männern verpasste Ralf Look aus Großheide den Einzug ins Finale um lediglich 20 Meter. Den Sieg feierte am Ende der Ire Thomas Mackle – zum dritten Mal in Folge.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.