• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Nattke-Elf feiert 5:2-Erfolg

08.10.2018

Barßel /Obenstrohe Die Fußballerinnen des TuS Obenstrohe haben in der Bezirksliga ihren fünften Saisonsieg eingefahren. Das Team von Trainer Dierk Nattke gewann am Sonntag bei der SG Elisabethfehn/Harkebrügge mit 5:2 (2:1). Damit klettert der TuS auf Platz drei (15 Punkte).

Gegen die bisher punktlosen Gastgeber tat sich der Favorit aus Obenstrohe allerdings zu Beginn schwer. „Mich wundert, das Elisabethfehn bisher noch keinen Punkt hat“, sagte TuS-Trainer Nattke. „Das war die spielerisch beste Mannschaft, gegen die wir bis jetzt gespielt haben.“ In der 35. Minute eröffnete schließlich Eske Engels den Torreigen für die Gäste. Doch nur zwei Minuten später fiel auch schon der Ausgleich. Kurz vor der Pause brachte Alke Fierkens ihren TuS jedoch wieder in Führung (42. Minute).

„In der zweiten Halbzeit hatten wir sie dann im Griff. Das war eine sehr gute Leistung von uns“, sagte Nattke. Mette Kohring baute die Führung mit ihren beiden Treffern zum 4:1 (50., 58.) weiter aus. Anna Nattke traf in der 80. zum 5:1, ehe die SG in der 86. noch auf 2:5 verkürzen konnte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.