• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Leichtathletik: Baumtrock und Helbig auf Siegerpodest

14.08.2013

Heidmühle Bei den norddeutschen U-20-Meisterschaften der Leichtathleten in Hannover zeigten sich gleich fünf Nachwuchstalente aus Friesland von ihrer besten Seite. Gleich zwei von ihnen – Sprinter Till Helbig (LG Wilhelmshaven) und Mehrkämpfer Alexander Baumtrock (Heidmühler FC, beide U 20) landeten im Erika-Fisch-Stadion sogar auf dem Siegertreppchen. Insgesamt gingen bei diesen Meisterschaften 21 Titel an Teilnehmer aus Niedersachsen.

Über 100 m musste sich Till Helbig aus Cäciliengroden lediglich einem Kontrahenten geschlagen geben. Der Friesländer wurde in 10,98 Sek. norddeutscher Vizemeister hinter Michael Hamann (TB Hamburg-Elbeck), der 10,91 Sek. für dieses Sprintstrecke benötigte. Doch trotz des knapp verpassten Titels zeigte sich Helbig, der bei der Hallen-DM im Frühjahr auf seiner Paradedisziplin über 200 m Deutscher Meister geworden war und zuletzt bei der Freiluft-DM Dritter, nicht unzufrieden. „Wegen Knieproblemen konnte ich nur eingeschränkt trainieren und bin daher eher überrascht über meine Spritzigkeit und die norddeutsche Vizemeisterschaft“, erläuterte Helbig. Auf einen Start über 200 m hatte er in Hannover allerdings vorsichtshalber verzichtet.

Derweil freute sich Alexander Baumtrock vom HFC im Kugelstoßen über den dritten Platz mit einer Weite von 13 m. Der Schützling von HFC-Trainer Steffen Klaudius wurde in Hannover im Abwurfring nur übertroffen vom neuen Meister Lukas Deserno (LG Göttingen/14,95 m) und dem zweitplatzierten Mehrkämpfer Torben Ziesing (LG Eichsfeld/14,74 m).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "kurz vor acht" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Heidmühler FC hatte in Hannover noch zwei weitere Talente in der Altersklasse U 16 ins Rennen geschenkt. Dabei landete Nico Becker im Stabhochsprung auf dem fünften Platz mit einer Höhe von 3,40 m. Lale Eden startete derweil beim Hochsprung und erlangte mit einer Höhe von 1,50 m den siebten Rang. Zum dritten Platz fehlten lediglich fünf Zentimeter.

Vom TuS Zetel startete Lennart Tiller in der Altersklasse U 20 über 3000 m. Der Schützling von Trainerin Anette Döring-Schulte wurde in 9:31,97 Min. Sechster hinter Sieger Tilmann Petersen (VfL Löningen/8:45,26 Min.).

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.