• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Boßeln: Bernd-Georg Bohlken als Gejagter

05.04.2014

Friesland Die Championstour der Boßler macht am Sonnabend erstmals Station in Osteel (Kreisverband Norden). Los geht es um 13 Uhr. Die Friesensportler werfen – wie schon in der vergangenen Woche – mit der Eisenkugel.

Die Siegerweite bei den Männern werde auf der von einer langen Geraden geprägten Osteeler Strecke wohl jenseits der 2000-Meter-Marke liegen, glaubt der amtierende Championstoursieger Ralf Look (Großheide). Die besten Frauen werden über 1400 Meter werfen müssen, um zu gewinnen.

Steigerung erhofft

Mehr als einen elftem Rang wie in der Vorwoche erhofft sich Bernd-Georg Bohlken (Grabstede), der die Gesamtwertung mit 39 Punkten anführt. Ob der Zweitplatzierte Reiner Hiljegerdes (Halsbek/38) erstmals wieder starten kann, ist fraglich. Die Muskelverletzung, die er sich in Ardorf zugezogen hat, dürfte noch nicht ausgeheilt sein.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zum Favoritenkreis zählen sicherlich nach den Leistungen am vergangenen Sonnabend mit der Eisenkugel in Spekendorf Sieger Matthias Rahmann (Reepsholt) sowie die Platzierten Ralf Look (Großheide), Stefan Runge (Kreuzmoor), Thorsten Held (Förrien-Minsen) und Henning Heinen (Spohle).

Bei den Frauen wird Anke Klöpper auch nach der Station in Osteel das Trikot der Gesamtführenden tragen. Schließlich hat sie 23 Punkte Vorsprung vor ihrer ärgsten Verfolgerin. Aber die vergangene Woche hat gezeigt: Sie ist schlagbar. Die für Schweinebrück startende Astrid Hinrichs wird zusammen mit Ulrike Tapken, Kathrin Blum sowie Leentje Eggers und Wiebke Schröder versuchen, der Topfavoritin erneut ein paar Punkte abzuknöpfen.

Höhepunkt des Tages

Die Toursiegerin des letzten Jahres, Astrid Hinrichs, wird in Osteel als Erste aus der Führungsriege in Aktion treten. Wie weit sie die 28-Unzen-Kugel auf der langen Geraden treiben kann, muss sich zeigen. Höhepunkt des Tages ist sicherlich das Duell der erfahrenen Werfern Simone Davids aus Westeraccum mit Marion Reuter aus Rahe.


Mehr Infos unter   www.fkv-online.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.