• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Betreuerin mit gewiefter Taktik

10.03.2005

FRIESLAND Die Spitzenmannschaften waren erfolgreich. Auch der Tabellendritte HSG Varel setzte sich durch.

Von Hans-H. Schrievers FRIESLAND - Jubel bei den C-Jugend-Handballern der SG Schortens nach dem 32:26-Heimerfolg über den TuS Bramsche. Ein dickes Lob heimste aber auch Betreuerin Petra Brunet für ihre mutige Entscheidung zur offensiven Abwehrformation ein. Durch diesen Sieg festigten die Schortenser ihren Platz im vorderen Tabellenbereich.

Weser-Ems-Liga, männl. Jgd. A: Die Spitzenmannschaften konnten Siege verbuchen. So auch der Tabellendritte HSG Varel. Das Heimspiel gegen den TV Cloppenburg wurde sicher mit 36:15 gewonnen.

Weser-Ems-Liga, männl. Jgd. B: Auch in dieser Altersklasse belegt derzeit das Team der HSG Varel Rang drei. Die HSG Delmenhorst wurde mit 31:25 bezwungen. Die fast in stärkster Besetzung angetretenen Vareler waren ihrem Gegner überlegen. HSG-Trainer Evert hatte gegen den starken Gegner die Köhler-Zwillinge und den C-Jugend-Auswahlspieler Lasse Maaß in die Mannschaft berufen. Diese drei Spieler gaben dem Vareler Spiel in Abwehr und Angriff zusätzliche Impulse. Es entwickelte sich phasenweise ein echtes Spitzenspiel, zumal auch Delmenhorst bis auf eine Ausnahme in Bestbesetzung angetreten war. Bis zum 2:2 konnte Delmenhorst mithalten, dann setzten sich die Vareler auf drei Tore ab. Den Vorsprung hielten sie bis zur Halbzeit beim Stande von 15:12. Die zweite Halbzeit verlief anfangs ausgeglichen bis zum 19:16. Danach folgte die stärkste Phase der Vareler. Aus einer gut funktionierenden Abwehr mit

einem überragenden Torhüter Roos wurden sehenswerte Angriffe mit erfolgreichen Abschlüssen vorgetragen.. Für Varel spielten Christian Schmidt und Florian Roos im Tor, Thio Remmers (12/2 Tore), Janik Köhler (6/1), Steffen Köhler (4), Lars Gaida (3), Lasse Maaß (2), Michael Schröder (2), Sven Ahlers (1), Richard Grimm (1)und Philip Bütow.

Weser-Ems-Liga, männl. Jgd. C: Die HSG Varel war gegen den Tabellenfünften VfL Wildeshausen überfordert. Er verlor mit 26:34-Toren, bleibt dadurch auf dem zehnten Tabellenplatz. Inzwischen werden die Vareler vom TSV Quakenbrück bedrängt. Die SG Schortens hatte wiederum mit Petra Brunet eine engagierte Betreuerin auf der Bank, die im Heimspiel gegen den TuS Bramsche mit einer sehr offensiven Abwehr agierte. Für den verhinderten Stammtorhüter Yascha Enderlein wurde D-Jugend-Keeper Sascha Ricklefs aufgeboten. Er fügte sich nahtlos in das Team mit seinen Paraden ein. Über 15:12 schafften die Schortensereinen sicheren 32:26-Heimsieg. Fabian Kröger (9), Jan Bergmann (8), Eike Schanko (7), Niklas Buksch (3), Michel Ruchay (3) und Lennart Brunet (2) erzielten die SG-Tore.

Weser-Ems-Liga, weibl. Jgd. C: Frisia Goldenstedt revanchierte sich im Heimspiel gegen die HSG Varel für die Hinspielniederlage mit einem 29:20-Sieg. Schon zur Halbzeit (16:10) deutete sich die klare Niederlage für die Vareler Spielerinnen an. Zu Beginn der 2. Halbzeit vergrößerte Goldenstedt den Vorsprung auf acht Tore. Erst die restlichen 20 Spielminuten verliefen ausgeglichen. Nur HSG-Torhüterin Jana Jürgens erreichte Normalform und verhinderte eine noch höhere Niederlage. Für Varel spielten Jana Jürgens im Tor, Viktoria Bednorz (6), Patricia Bednorz (5), Greta Völlers (5/4), Tomma Mrotzek (2), Jessica Ahlers (1), Martina Michalski (1), Nadine Coquille und Jana Alberts.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.