• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Gefahrgut-Lkw umgekippt – A29 beidseitig voll gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 12 Minuten.

Unfall Bei Großenkneten
Gefahrgut-Lkw umgekippt – A29 beidseitig voll gesperrt

NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Blick auf 25 gemeinsame Jahre

27.07.2015

Jever Das Sturmtief hat dem Angelverein Jever und seinen Gäste vom Anglerverein aus Jevers Partnerstadt Zerbst einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht: Eigentlich war ein Zeltlager im Freibad Jever geplant, das musste wegen starker Regenfälle und Wind am Sonnabend allerdings vorzeitig abgebrochen werden. „Die Kinder- und Jugendlichen haben eine Nacht in der Jugendherberge verbracht und werden bis zu ihrer Abreise am Mittwoch in unserem Vereinsheim am Huntsteert übernachten“, sagte Alfred de Vries, Vorsitzender des Angelvereins Jever.

Kurzerhand ist auch die Feier der 25-jährigen Partnerschaft zwischen beiden Angelvereinen ins Vereinsheim am Huntsteert verlegt worden.

Am Samstagabend blickte de Vries im Rahmen einer kleinen Feier zurück. Im Mittelpunkt der Partnerschaft steht das Zeltlager, das im jährlichen Wechsel von den Vereinen ausgerichtet wird.

„Das erste fand 1990 statt“, sagte Zerbsts Jugendwart Karl-Heinz Wilke. Seit Mai 1991 ist die Partnerschaft auch offiziell mit einer Partnerschaftsurkunde besiegelt.

„Die Vereine halten jetzt seit 25 Jahren Kontakt, das Jugendzeltlager trägt entscheidend dazu bei“, sagte de Vries. Der Anglerverein Zerbst erhielt zum 25. Geburtstag einen Pokal aus Jever, die Zerbster um Vorsitzenden Michael Kirchner revanchierten sich mit einem Wimpel.

In den kommenden Tagen steht für die Kinder und Jugendlichen Angeln unter anderem am Wangermeer sowie eine Fahrt mit einem Kutter auf dem Programm.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.