• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Squash: Boast-Busters Jeverland starten ohne Niederlage

30.09.2015

Schortens Aufatmen bei den Oberliga-Squashern der Boast-Busters Jeverland: Nach dem langfristigen Ausfall von Leistungsträger Marvin Stöhr (Kreuzbandriss) war die Angst vor einem Fehlstart groß. Doch Zugang Jorrit de Vries aus Groningen schlug als neue Nummer eins im Team beim Saisonstart stark ein.

Im Spiel gegen Braunschweig musste lediglich Mark Schleheck in einem engen Fünf-Satz-Match gegen Lars Freist eine Niederlage einstecken. Den ersten Saisonerfolg sicherten neben de Vries auch Michael Ulrich und Andreas Thomas mit glatten Drei-Satz-Siegen.

Im Spiel gegen den ehemaligen Regionalligisten aus Achim-Baden wurde es spannender. Zunächst musste sich Ulrich in drei engen Sätzen gegen Tim Jäger geschlagen geben. Den Ausgleich erzielte Schleheck gegen Nina Broschart (3:0). An Position zwei hatte Thomas gegen Ulf Mettchen nichts auszurichten. Das Spitzenspiel konnte de Vries jedoch gegen die Deutsche Einzelmeisterin von 2006, Katharina Hinrichs, mit 3:1 Sätzen für sich entscheiden. Aufgrund des schlechteren Satzverhältnisses musste man den Zusatzpunkt für das Unentschieden aber den Achim-Badenern überlassen. In der Tabelle steht das BBJ-Team nach dem ersten Spieltag dennoch auf dem dritten Platz.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der Landesliga musste die BBJ-Reserve ersatzgeschwächt in Harsefeld antreten. Das stark verjüngte Team unterlag mit 0:4 gegen Bassum II und mit 1:3 gegen den ersten Tabellenführer der Saison, die LA Squasher Harsefeld II.

Für die Jeverländer spielte erstmals Joke Ulrich an Position eins. Er konnte gegen Jugendnationalspieler Paul Wingelsdorf aus Harsefeld wenig auszurichten. Gegen Tim Schillmann aus Bassum war beim 1:3 mehr drin. An Position zwei zog Turgay Kececi zweimal den Kürzeren. Ein starkes Comeback zeigte Mathias Urban (2:3, 3:2). An Position vier musste sich Vivian Wehneit zweimal geschlagen geben.

Am kommenden Wochenende steigt in Schortens der „Fitness-World-Cup“. Meldungen sind bis Donnerstag unter Telefon   0151/19648466 noch möglich.

UMFRAGE
Machen Sie mit beim großen Friesland-Check. Was gefällt Ihnen an Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.