• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Squash: Boast-Busters starten mit Doppel-Remis in Saison

30.09.2016

Schortens Mit zwei Unentschieden sind die Oberliga-Squasher der Boast-Busters Jeverland in die neue Saison gestartet. Beim Auftaktspieltag in Harpstedt hatten die Gäste zwar auf Andreas Thomas verzichten müssen. In Jorrit de Vries, Marvin Stöhr, Mark Schleheck und Michael Ulrich waren aber vier Spieler der Top fünf der Setzliste dabei.

Schon des erste Spiel des Tages gegen die starken Squash Honcas Neustadt hatte es in sich, weil der Gegner sich mit zwei erfahrenen Regionalligaspielern aus Hannover verstärkt hat. Mit Uwe Petry und Carsten Pimm gehört Neustadt zu einen der Meisterschaftsaspiranten der in dieser Saison allerdings sehr ausgeglichen besetzten Oberliga.

An Position drei und vier setzte es für die Jeverländer zwei Niederlagen. Michael Ulrich gegen den jungen Marius Saxxara sowie Mark Schleheck gegen Carsten Pimm zogen deutlich mit 0:3 den Kürzeren. So schwanden die Chancen auf ein Remis angesichts der Spielstärke des Gegners. Aber Marvin Stöhr spielte nach seinem überwundenen Kreuzbandriss stark auf und bezwang in einem Fünf-Satz-Krimi Daniel Krettek mit 8:11, 11:9, 11:7, 1:11 und 11:8.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

An der Spitzenposition zeigte Jorrit de Vries eine starke Leistung, bezwang den ehemaligen Regionalligaspieler Uwe Petry mit 11:9, 11:9, 11:9 und machte das Remis für das BBJ-Team perfekt.

In der zweiten Partie des Tages gegen die Bassumer Shooting Birds lief es fast identisch. Schleheck unterlag deutlich mit 0:3. An Position vier wurde es diesmal enger, aber am Ende musste sich Ulrich dem Bassumer Zugang Peter Knuth hauchdünn mit 2:3 Sätzen (3:11, 6:11, 11:5, 13:11, 9:11) geschlagen geben.

Trotz leichter konditioneller Defizite spielte Marvin Stöhr an Position zwei wieder konstant und siegte gegen Andreas Tiemann mit 3:1 Sätzen. Das Unentschieden sicherte wieder Jorrit de Vries. Mit seinem 3:1-Sieg gegen Michael Weiler bewies er erneut seine Klasse im Court.

In beiden Spielen mussten die Jeverländer der gegnerischen Mannschaft für das gewonnene Unentschieden den Zusatzpunkt überlassen. Gegen Bassum fehlten am Ende zwölf Satzpunkte.

Am zweiten Spieltag genießen die Jeverländer Heimrecht. Sie treffen am Sonntag, 9. Oktober, ab 13 Uhr in der Fitness-World Schortens dabei auf den Derbyrivalen RC Rüstersiel sowie auf Braunschweig. Dabei drohen den Gästen aus Rüstersiel personelle Probleme aufgrund der Herbstferien.

UMFRAGE
Machen Sie mit beim großen Friesland-Check. Was gefällt Ihnen an Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.