• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Bockhorner Kämpfer überzeugen an Elbe

20.06.2017

Bockhorn Weite Reisen zu erstklassigen Turnieren sind die Karateka des JV Bockhorn gewohnt. Doch dieses Mal war die Fahrt ausnahmsweise einmal nicht so weit. In Hamburg mussten die beiden Kampfsportler Moritz Roth und Ferdaus Samadi auf der Wettkampfmatte beim internationalen Elbe-Cup ihr Können im Freikampf (Kumite) Leistungsklasse unter 75 kg unter Beweis stellen.

„Dieser Cup wird komplett im K.o.-System ohne Trostrunde ausgetragen, somit scheidet man auf jeden Fall nach einem verlorenen Kampf ohne eine zweite Chance aus“, erläutert Trainer Jörg Auffarth. So agierten beide Kämpfer des JV Bockhorn sehr besonnen und ruhig und zeigten eine passable Leistung, nutzten aber nicht jede Chance, um zu punkten.

Am Ende reichte die Leistung von Moritz Roth für den fünften Platz. Ferdaus Samadi konnte sich trotz seiner gut vorbereiteten Fußtritte nicht platzieren. „Beide Kämpfer müssen einfach mehr Wettkampf-Erfahrungen sammeln, um weiter nach vorn zu kommen“, bilanzierte Coach Auffarth.

Die Sommerpause nutzen die Karateka nun zur Vorbereitung für die zweite Hälfte der Wettkampfsaison. Dort stehen dann weitere hochkarätige Meisterschaften auf dem Programm, wie die Helsinki-Open und der dreitägige Berliner Banzai-Cup mit über 1500 Startern aus mehr als 30 Nationen. Es steht aber auch noch eine nationale Begegnung bevor – die deutschen Meisterschaften der Alterskategorien ab 30 Jahre, bei denen sich Malin Nebel und Jörg Auffarth wieder viel vorgenommen haben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.