• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Kampfsport: Bockhorner Karateka sichern drei Fahrkarten zur DM

17.02.2016

Bockhorn /Gifhorn Sehr spannend und erfolgreich waren die diesjährigen Landesmeisterschaften im Karate, die jetzt in Gifhorn stattgefunden haben, für vier Karateka des JV Bockhorn.

Moritz Roth kämpfte sich in der Disziplin Kata (Bewegungsabläufe) bis auf Platz sechs vor. In der Disziplin Kumite (Freikampf) musste er sich in der höheren Gewichtsklasse (-67 Kilogramm) auf schwerere Gegner einstellen, die sich harte Kämpfe mit ihm lieferten. Am Ende unterlag er lediglich Ercan Aydin (Budo Sportschule Goslar), wurde Vize-Landesmeister und sicherte sich damit die erste Fahrkarte zur Deutschen Meisterschaft für den Verein.

Jan Kanaan (Kata und Kumite, +84 Kilogramm) und Marcel Mensing (Kata) schieden aus. Jörg Auffarth startete in seine fünfte Masters-Saison und hatte es in diesem Jahr besonders schwer. Zum einen wurden erstmalig alle Masterklassen zusammengefasst, so dass der 47-Jährige in der Ü30 starten musste. Zum anderen traf er als mehrfacher Landesmeister der Ü40 in der ersten Runde auf den mehrfachen Landesmeister Ü30 Denis Krämer (Tsuru Dojo Hunteburg).

Beide lieferten sich einen spannenden Kampf, der äußerst knapp ausging – Auffarth verlor mit 2:3-Punkten. Durch die frühe Niederlage und der damit verbundenen Trostrunde blieb ihm auch der zweite Platz verwehrt. Der Bockhorner Karateka zeigte dann aber in jedem weiteren Kampf in der Trostrunde seine Überlegenheit, so dass er am Ende verdient Platz drei erreichte. Damit verbunden war die zweite Fahrkarte zur DM.

Zum Schluss startete der JVB mit Mensing, Roth und Auffarth in der Mannschaftsdisziplin. Die drei Karateka unterlagen nur dem Team vom Karate Dojo Rastede. Zufrieden nahmen sie die Silbermedaille und damit die dritte Fahrkarte zur DM entgegen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.