• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Boßeler suchen dringend Nachwuchs

11.04.2014

Altjührden /Obenstrohe Die Spitze des KBV „He löpt noch“ Altjührden/Obenstrohe bleibt im Amt: Erster Vorsitzender ist weiterhin Jürgen Rathkamp, das Amt des Stellvertreters hat Uwe Suhren inne. Kassenwartin ist Anne-Lene Haßmann. Mathias Suhren ist neu dabei und unterstützt in Zukunft Schriftführer Manfred Möhle.

Neben Wahlen standen auch Ehrungen auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung. Für 60 Jahre Mitgliedschaft wurden Kurt Neumann, Ewald Kuhlmann, Adalbert Grube, Werner Dierks, Wilhelm Brunken und Enno Wilms-Eilers geehrt. Dafür erhielten sie die diamantene Ehrennadel. Mit der goldenen Ehrennadel für 40-jährige Mitgliedschaft wurden Elfriede Gröne, Fredo Gröne und Dora Evers ausgezeichnet. Seit 25 Jahren ist Klaus Drewes dem Verein treu. Rathkamp verlieh ihm dafür die silberne Ehrennadel.

In seinem Jahresbericht nannte der Vorsitzende einige


erfolgreiche Veranstaltungen wie die Herbstversammlung sowie die Weihnachtsfeier mit Grünkohlessen im Clubheim der Sporthalle Altjührden. Die Schüler feierten Weihnachten auf der Kegelbahn im Spohler Krug. Rathkamp berichtete außerdem von der Jahreshauptversammlung des Kreisverbandes Waterkant am 25. März dieses Jahres. Einige Ämter auf Kreisebene seien noch nicht besetzt. Wer Interesse hat, soll sich bei Rathkamp melden.

Stefan Janßen, Spielwart der 1. Mannschaft, die mit 16 Werfern in der Verbandsliga Oldenburg wirft, berichtete vom erfolgreichen Klassenerhalt. Die Mannschaft landete zum Saisonabschluss auf Platz 7.

Der Spielwart der 2. Mannschaft, Ingo Holz, berichtete, dass seine 16 Werfer der 1. Kreisklasse Ammerland/Waterkant den Abstieg nicht verhindern konnten. Leider mussten die Punkte von drei Wettkämpfen kampflos abgegeben werden, weil es zu viele Ausfälle bei beiden Mannschaften gab.

Hans Wilms, Spielwart der Männer IV, berichte, dass seine Landesliga-Mannschaft nach zweimaligem Titelgewinn auf KLVO- und FKV-Ebene dieses Mal Platz drei erreichte.

Die Mannschaft „Männer V“ unter Spielwart Suntke Reents landete auf Platz fünf der Kreisliga Ammerland/Waterkant und wurde Kreismeister im Kreisverband Waterkant. Die Mannschaft muss als Kreismeister am 26. April in Cleverns/Sandelermöns um den Titel des Landesmeisters kämpfen.

Die Frauenmannschaft von Ute Bartels, die in der 1. Kreisklasse Ammerland/Waterkant wirft, erreichte in der vergangenen Saison den 4. Tabellenplatz.

Der Verein sucht dringend Nachwuchs im Kinder- und Jugendbereich. Außerdem werden weitere Betreuer für diesen Bereich benötigt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.