• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Friesensport: Boßler kämpfen um FKV-Meisterschaft

30.06.2012

KLEINENSIEL Am vergangenen Wochenende wurden in Kleinensiel auf der Dedesdorfer Straße (K 193) die Einzelmeister im Straßenboßeln des Friesischen Klootschießerverbandes Oldenburg ermittelt. Zur selben Zeit fanden die Landesverbandsmeisterschaften der Ostfriesen im KV Leer statt. Nun steht an diesem Sonnabend in Kleinensiel der mit Spannung erwartete Saisonabschluss mit der ranghöchsten Meisterschaft auf dem Programm: die Titelkämpfe des Friesischen Klootschießerverbandes (FKV).

Qualifiziert sind in den 42 verschiedenen Altersklassen jeweils die Medaillengewinner aus den beiden Landesverbänden Ostfriesland und Oldenburg. In den beiden Nachwuchsklassen E- und F, in denen nur mit der Holzkugel geworfen wird, sind jeweils die ersten Sechs aus den beiden Landesverbänden am Start. Die neuen FKV-Meister (Holz/Gummi) werden ab 9 Uhr auf der Dedesdorfer Straße ermittelt. Dort wird wie bei der Landesmeisterschaft aus zwei Richtungen geworfen: vom alten Fähranleger (weibliche Klassen) und von Hartwarden (männliche Klassen) aus. Am Vormittag werfen die Jugendklassen B bis F. Nachmittags folgt ab 14 Uhr zunächst die Altersklasse II, ehe um 15.45 Uhr die Hauptklasse I beginnt. Das Eisenwerfen steht auf der alten Bundesstraße (Richtung Esenshamm) ab 14.30 Uhr an. Dort ermitteln auch die Männer V ab 18 Uhr ihre beiden Meister.

Insgesamt gehen 264 qualifizierte Boßler über die Strecke. Es finden zwei Siegerehrungen auf dem Areal des Fischereivereins Butjadingen am Inselsee gegenüber dem KKU statt – eine um 12.30 Uhr, die andere um 17.30 Uhr.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.