• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Friesensport: Boßler treten zu allen 72 Saison-Wettkämpfen an

31.03.2014

Moorwarfen Mit einer Fete haben die Mitglieder des Klootschießer- und Boßelvereins „Lat em loopen“ Moorwarfen das Saisonende gefeiert. Der Verein hat mit sechs Mannschaften an den Punktwettkämpfen teilgenommen, das macht ca. 60 aktive Werfer – leider gab es keine Jugendmannschaft. Der Nachwuchs wirft bei den Erwachsenen mit.

Die Mannschaften erreichten folgende Plätze in ihren Ligen: die Männer II, die Männer III und die erste Männer V belegten jeweils den 5. Platz, die zweiten Männer V wurde 3., die Frauen schafften einen guten 4. Platz und die Erste wurde Vizemeister. Lob gab es für alle, denn „Lat em loopen“ konnte alle 72 Wettkämpfe bestreiten und brauchte nie wegen Werfermangels absagen.

Die besten Gruppen der Frauen und der Männer wurden mit Pokalen ausgezeichnet: In der „Zweiten“ siegte die Gummigruppe mit den Werfern Enno Adden, Gerhard Eilers, Siegfried Siebels und Ernst Polter knapp vor der jungen Holzgruppe mit Dirk und Claas Otten, Themke Kasdorf, Nils Weyerts, Alfred Kirstein und Uwe Schmoll.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei den Frauen siegte ebenfalls die Gummigruppe, zu ihr gehören die Werferinnen Petra Otten, Marion Diekmann, Katharina Janßen, Carola und Sabine Doden. Knapp dahinter landete die Holzgruppe Ulrike Rosenberg, Inge Held, Lena Doden und Janine Janßen. Beide Wanderpokale wurden von Wilfried Hibbeler gestiftet.

Um den Reiner Groß-Pokal warfen die Gruppen der ersten Männermannschaft Hier war wieder die 2. Gummi mit Herbert und Heiko Otten, Henrik Ulrichs, Renke Schmoll und Lars Meinen erfolgreich. Zweitbeste Gruppe ist die 1. Holz mit Werner Meinen, Malte Kohlrenken, Andre Ihnen, Rolf Willms und Michael Janßen. Auf Platz 3 lief die 1. Gummi ein, Heiko Ulrichs, Wilfried Weyerts, Jelde Schmoll, Detlef Polter, Ralf und Karl-Heinz Janßen sind die Werfer. Die 2. Holz mit Klemens Janßen, Matthias Hayen, Ingo Adden, Jens Weyerts und Peter Kohlrenken landete auf Platz 4.

Am 4. April findet die Jahreshauptversammlung im „Boßelhus“ statt und am 12. April die Mannschaftsmeisterschaften des Kreisverbands. Nach den Einzelmeisterschaften Ende Juni soll gleich das Training für die neue Saison beginnen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.