• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Budenzauber in Obenstrohe

10.01.2014

Obenstrohe Der Budenzauber bei den Fußballern des TuS Obenstrohe geht weiter: So veranstaltet das Bezirksliga-Team unter der Regie von Stürmer Lars Zwick und einigen Mitspielern an diesem Freitagabend nach einjähriger Auszeit wieder den „Raiba-Cup“. Das Hallenfußball-Turnier in der Sporthalle an der Plaggenkrugstraße für Bezirks- und Kreisligateams beginnt um 19 Uhr. Die Halbfinalbegegnungen sind für kurz nach 23 Uhr terminiert. Das Finale soll um 0.06 Uhr angestoßen werden.

Außer dem gastgebenden TuS Obenstrohe sind vier weitere Bezirksliga-Teams am Start: 1. FC Nordenham, BV Bockhorn, FC Rastede und Eintracht Wiefelstede. Hinzu kommen die Kreisligisten FSV Jever, Frisia Wilhelmshaven, Rot-Weiß Sande und FC Zetel. Außerdem läuft eine „Ehemaligen-Truppe“ des TuS um Ex-Kapitän Jan Zwick sowie Markus Zender, „Jogi“ Jost sowie Simon und Jonas Walter auf. „Der Spaß steht bei diesem Turnier klar im Vordergrund, viele Spieler der teilnehmenden Teams kennen sich seit Jahren“, zeigt sich Zwick mit der Besetzung „sehr zufrieden“.

Für die Elf von Trainer Gerold Steindor, die als Tabellenzweiter der Bezirksliga überwintert, ist es erst das erste Hallenturnier der laufenden Winterpause. Danach folgt Ende des Monats nur noch der Klinker-Cup. „Wir haben schon genug angeschlagene Spieler, die Saison hat absolut Vorrang“, erläutert Zwick, der selbst aufgrund einer Schambeinentzündung seit Monaten pausieren muss.

Auch die Kreisligamannschaft des TuS ist tags darauf Turniergastgeber. Die Zweite um Trainer Dierk Nattke hat für diesen Sonnabend (19 Uhr) in die Obenstroher Sporthalle geladen. Gespielt wird in drei Gruppen à vier Mannschaften. Das Viertelfinale beginnt gegen 23 Uhr, das Halbfinale um 0 Uhr und das Finale um 0:42 Uhr.

Unter anderen spielen mit: TuS Büppel, TuS Dangastermoor, Heidmühler FC II, JFV Varel U 19 sowie der TuS Obenstrohe II selbst.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.