• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

FUßBALL: Büppel furchtlos zum Spitzenreiter

07.10.2006

BüPPEL BÜPPEL/MD - Die Fußballerinnen des TuS Büppel sind morgen beim Regionalliga-Tabellenführer FFC Oldesloe nur in der Außenseiterposition. Anpfiff ist um 15 Uhr.

Büppels Trainer Stephan Ehben geht dennoch zuversichtlich in die Partie, zumal der TuS in der vergangenen Saison in Oldesloe knapp mit 1:0 gewinnen konnte. „Warum soll uns das diesmal nicht auch gelingen“, sagt Ehben. Die Vorzeichen vor diesem Spiel deuten allerdings nicht auf eine Überraschung hin. Die Gastgeberinnen sind in dieser Spielzeit eindeutiger Favorit auf den Titel und den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Zuletzt bekam das der Tabellenzweite Burg Gretesch bei der 0:4-Niederlage deutlich zu spüren. Der Sieg war hoch verdient, Oldesloe überzeugte im spielerischen, läuferischen und taktischen Verhalten.

Ehben und seine Mannschaft haben das spielfreie Wochenende genutzt, um sich intensiv auf diese Partie vorzubereiten. „Im körperlichen Bereich haben wir viel gemacht. Zweikampfschulung stand dabei im Vordergrund. Die Umsetzung geht aber nicht von heute auf morgen“, so Ehben, der allerdings auf einige Spielerinnen verzichten muss. Christin Wöhler und Nancy Steinbach laborieren noch an Bänderverletzungen. Laura Kersting zog sich zuletzt eine Sprunggelenksverletzung zu. Eileen Wilkes und Svenja Schmidt meldeten sich krank.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.