• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Fußball: Büppel wird kurz vor Schluss ausgekontert

23.08.2011

BüPPEL Das hatten sich die selbstbewusst angereisten Oberliga-Fußballerinnen des TuS Büppel ganz anders vorgestellt: Nach der respektablen Leistung beim 3:1-Sieg im Niedersachsenpokal gegen den Regionalliga-Absteiger SG Jesteburg/Bendestorf wollte das junge Team von Trainer Uwe Katzky am Sonntag zum Saisonauftakt in Wallhöfen unbedingt „nachlegen“. Doch daraus wurde nichts: Die Partie beim gastgebenden TSV ging 2:3 verloren.

Dabei hatten die Büppelerinnen einen Auftakt nach Maß erwischt, denn bereits in der vierten Minute brachte Angelina Wunder die Gäste in Führung. Nach einer schweren Verletzung einer Wallhöfener Spielerin (15.) schienen die TuS-Spielerinnen jedoch mehr geschockt als der Gegner. Folgerichtig übernahm Wallhöfen die Initiative, ohne wirklich gefährlich vor das Büppeler zu kommen. Kurz vor der Pause hatte Büppels Lena Rusin das 2:0 auf dem Fuß, sie scheiterte aber an der gegnerischen Torhüterin.

Das Spiel drehte sich in der zweiten Halbzeit, als Wallhöfens Wohltmann per Kopf zum 1:1 ausglich (58.). „Von da an kennzeichneten viele Fehlpässe das Spiel meiner Mannschaft“, bedauerte Katzky. Sein immer mehr nachlassendes Team wurde nun vom Gegner beherrscht, so dass der 2:1-Führungstreffer (70.) durch Kluczny eine logische Folge war. Doch die Büppelerinnen kamen noch mal zurück, als Chiara Böschen der überraschende Ausgleich gelang (75.). Doch anstatt sich mit dem Punkt zufrieden zu geben, drängte das Büppeler Team auf mehr und handelte sich kurz vor Schluss nach einem Konter durch Kluczny die 2:3-Niederlage ein (88.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Katzky: „Meine Mannschaft hat nicht an die gute Leistung im Pokalspiel anknüpfen können. Wir stecken aber deshalb nicht den Kopf in den Sand und werden weiter an uns arbeiten.“

UMFRAGE
Machen Sie mit beim großen Friesland-Check. Was gefällt Ihnen an Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.