• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Büppeler gewinnen vereinsinternes Finale

08.01.2016

Jaderberg /Friesland Mit einem Titel ist das Tischtennis-Duo Melina Gautzsch und Tim Kaiser vom SV Büppel ins neue Jahr gestartet. Beim Zweiermannschaftsturnier der TTG Jade in der Jaderberger Großsporthalle setzte sich das Team im Finale der unteren Klasse (QTTR bis 2600) im vereinsinternen Duell gegen das Duo Holger Kopperschmidt und Steffen Kopperschmidt mit 3:2 durch.

90 Spielerinnen und Spieler gingen in 45 Zweierteams an den Start und kämpften in drei Leistungsklassen an 20 Tischen um die Platzierungen. Die Teilnehmer kamen aus 19 Vereinen der Tischtenniskreise Wesermarsch, Wilhelmshaven, Friesland, Ammerland und Oldenburg-Stadt. Die drei Leistungsgruppen wurden nach den aktuellen QTTR-Werten bis 2600 (die beiden Aktiven zusammen), 2600 bis 3000 und über 3000 zusammengestellt.

Besondere Regeln

Eine Besonderheit war bei diesem Einladungsturnier, dass pro Satz nicht bis elf, sondern bis 15 und insgesamt auf zwei Gewinnsätze gespielt wurde. Somit flossen die Siege und Niederlagen nicht in das offizielle Wertungssystem QTTR ein. Für einen reibungslosen Turnierablauf sorgte Gerd Freels von der TTG Jade.

Für die Mannschaften standen die Einzelpartien und ein Doppel an. In der höchsten Klasse (QTTR über 3000) kämpften in zwei Gruppen zwölf Teams ums Weiterkommen. Hier zogen Oliver Schmitz und Hergen Berger (Oldenburger TB) mit einem 3:0 gegen Andreas Wienholz/Jörg Segebade (TTG Lemwerder-Warfleth/TTG Jade) ins Endspiel ein. Im zweiten Halbfinale setzten sich Josif Radu/Philipp Tran (TTC Waddens) mit 3:1 gegen das Sohn-Vater-Duo vom MTV Jever,
Janek Hinrichs/Thorsten Hinrichs, durch. Im Endspiel behaupteten sich die Waddenser nach teilweise hochklassigen Ballwechseln mit 3:1 gegen das OTB-Team. Für die Oldenburger punktete Schmitz gegen Tran. Die Entscheidung besorgte dann Radu mit einem 15:13 und 16:14 gegen Schmitz. Damit hatten die Butjenter gleichzeitig erfolgreich Revanche genommen für die knappe 2:3-Gruppenniederlage gegen die OTBer.

In der mittleren Klasse (QTRR 2600 bis 3000) brachten sich 17 Mannschaften in vier Gruppen ein. Die jeweiligen beiden Gruppenersten zogen in die Hauptrunde ein. Spannend ging es hier in den beiden Halbfinals zu. Jeweils mit 3:2 setzten sich dabei Dirk Freels/Michael Peters (AT Rodenkirchen) gegen das Duo Gerold Baake/Julian Gautzsch (SV Büppel) sowie Stephan Kapust/Bodo Hellwig (GVO Oldenburg) gegen Maik Odrian/Stefan Schulze (Hundsmühler TV) durch. Die GVOer hatten zuvor im Viertelfinale das Team Tobias Ostendorf-Walter/Fabian Ostendorf-Walter (TTV Brake) mit 3:2 bezwungen. Das Endspiel gewannen die ATRer Dirk Freels/Michael Peters souverän mit 3:0 gegen die GVOer.

In der unteren Klasse (QTTR bis 2600) waren 16 Teams in vier Gruppen aufgeteilt. Gleich zwei Mannschaften vom SV Büppel kamen ins Endspiel: Die Büppeler Tim Kaiser/Melina Gautzsch siegten im Halbfinale 3:1 gegen Wolfgang Bache/Ingo Wulf (TTG Jade) und das Duo Holger Kopperschmidt/Steffen Kopperschmidt vom SV Büppel setzte sich mit 3:0 gegen Björn Röfer/Martin Stollenwerk (TTG Lemwerder-Warfleth/TTC Oldenburg) durch. Das Vereins-Endspiel verlief sehr spannend und über die volle Distanz. Am Ende gewannen Tim Kaiser/Melina Gautzsch mit 3:2 gegen Holger und Steffen Kopperschmidt. Dabei sorgte Gautzsch in der Leistungsbilanz hinter den Büppeler Männern für eine Überraschung: Das 1. Einzel verlor sie noch mit zweimal 14:16 gegen Holger Kopperschmidt, doch anschließend machte sie mit dem 15:13 und 15:10-Erfolg gegen Steffen Kopperschmidt den Titelgewinn perfekt.

Zufriedene Sportler

Der Vorsitzende der TTG Jade, Hajo Müller, überreichte die Sachpreise an die Siegerteams und Platzierten. Etliche Sportler zeigten sich zufrieden: „Man muss nicht ewig warten, bis man wieder an den Tisch kann“, so der Tenor.

Der nächste Termin für das Zweierturnier der TTG Jade steht auch schon fest. Es wird am Sonnabend, 7. Januar 2017, um 10 Uhr in Jaderberg ausgetragen.


Alle Ergebnisse in Kürze unter   www.mentzhausen.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.