• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Schwimmen: Büppeler kehren mit Edelmetall zurück

09.03.2013

Büppel Zufrieden sind die Schwimmer des TuS Büppel von den Bezirksmeisterschaften in Osnabrück zurückgekehrt. Angesichts von rund 700 Teilnehmern aus 50 Vereinen mit 2700 Starts herrschte ein sehr großes Gedränge und waren kaum Sitzplätze vorhanden im Nettebad, dem einzigen Hallenbad im Bezirk Weser-Ems mit einer 50-Meter-Bahn.

Vom TuS Büppel hatten sich 13 Schwimmer für die ersten großen Titelkämpfe des Jahres qualifiziert. Ungewohnt war für sie die elektronische Zeitnahme über Anschlagmatten. „Die Zeiten unserer Starter sind im erwarteten Bereich geblieben“, bilanzierte TuS-Leistungstrainer Thomas Möller.

Erstmalig bei Bezirksmeisterschaften am Start waren dabei die Büppeler Martha Leffers, Katy Cao, Rieke Janßen, Renke Möller und Madeleine Hübner. Neben der offenen Meisterschaftswertung (auch für Masters-Schwimmer über 20 Jahre) gab es noch eine Jahrgangswertung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für zwei überraschende Medaillengewinne über 100 m Brust sorgten auf Büppeler Seite Renke Möller (Jg. 2003/ 1:1,2 Min.) und Michael Büsing (1996/1:33,40), die jeweils Bronze holten. Bei den Masters landeten auf dem Treppchen Lea Kruse (2. Platz in 32:00 Sek. über 50 m Freistil und 1. Platz über 200 m Lagen in 3:10,75 Min.), Madeleine Hübner (1. Platz über 100 m Rücken in 1:31,10 Min.) sowie Steffen Purmann (2. Platz über 50 m Freistil in 27,95 Sek.).

Knapp an den Medaillenplätzen vorbei schrammten als Vierte Lars Müller (über 50 m Freistil und 100 m Rücken), Maja Kruse (über 100 m Brust) und der fünftplatzierte Matthis Isermann (über 100 m Brust). Weitere Büppeler Teilnehmer in Osnabrück waren Annemieke Müller (8. über 100 m Brust), Rieke Janßen (6. über 100 m Brust) und Nils Fastje (7. über 100 m Brust).

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.