• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

BV Bockhorn räumt mächtig ab

06.07.2006

BOCKHORN BOCKHORN/SR - In der Punktspiel- und Pokalrunde der zu Ende gegangenen Spielzeit gewannen die Bockhorner alle zu vergebenden Titel. Die Erfolgsserie begann im Herbst vergangenen Jahres mit dem Staffelsieg in der D-Jugend-Leistungsstaffel und der Qualifikation für die gemeinsame Kreisliga der Fußballkreise FRI/WTM/WHV. Während der Hallenrunde errang das Team um die Trainer Rainer Klein und Detlef Thaden nicht nur den Titel des Hallenkreismeisters, sondern konnte mit einer zweiten Mannschaft auch gleich noch die Vizemeisterschaft einheimsen. Zum Abschluss der Saision 2005/2006 nun krönten die D-Jugendlichen des BV Bockhorn ihre Feldserie mit dem ersten Platz in der Kreisliga und dem gleichzeitigen Gewinn der Kreismeisterschaft. Nachdem sich das Team souverän bis ins Endspiel um den Kreispokal durchgesetzt hatte, wurde mit einem deutlichen 7:2 über den Heidmühler FC auch der Kreispokal in die Friesische Wehde geholt und das „Triple“ perfekt gemacht.

24 Spiele auf dem Feld wurden in Serie gewonnen, in der Halle gab es zudem 10 Siege in 14 Spielen bei vier Unentschieden. Insgesamt 38 Pflichtspiele ohne Niederlage standen schließlich zu Buche. Dass dabei ein Torverhältnis aus allen Pflichtspielen von 150:20 erzielt wurde, verdeutlicht die Überlegenheit dieses Teams. Die Kicker dominierten aber nicht nur mit ihren Toren die Altersklasse – sie spielten zudem „sauberen“ Fußball und errangen ohne einen Minuspunkt auch die Fairnesswertung.

Als amtierender Kreismeister nahmen die D-Junioren des BV Bockhorn an den Bezirksmeisterschaften in Höltinghausen teil. Am Ende stand ein beachtlicher 5. Platz, nachdem man ohne Niederlage bei vier Siegen und einem Unentschieden nur aufgrund einer um ein Tor schlechteren Tordifferenz dem späteren Bezirksmeister aus Löningen den Gruppensieg überlassen musste.

Zum endgültigen Abschluss ihrer erfolgreichen Serie nehmen die erfolgreichen Bockhorner D-Junioren nun im Juli noch an einem dreitägigen internationalen Turnier auf Fehmarn teil.

Zum Team gehören: Marvin Hachmann, Marcel Sander, Alexander Engquist, Jonas Thaden, Thore Tielemann, Timo Zieseniß, Sven Decker, Tobias Behrens, Jan Helge Küper, Andre Kost, Renke Henniges, Philip Immerthal, Nils Piet Lahme, Niklas Eden und Philip Forkel.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.