• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Basketball: BVB besiegt Edewecht im Spitzenspiel

21.02.2017

Bockhorn Der BV Bockhorn hat sich in einer spannenden Partie der Basketball-Kreisliga gegen Verfolger VfL Edewecht einen wichtigen 69:61-Sieg erkämpft. Im Spitzenspiel der Playoffs kämpften beide Mannschaften um eine gute Ausganglage für die Meisterschaft. Vor knapp 100 Zuschauern ging das Spiel ab der ersten Minute heiß her, wo keiner dem anderen Geschenke machen wollte.

BVB-Coach Miroslav Bujisic schickte Tobias Jürgens, Jannik Peters, Neuzugang Johannes Mundt und die beiden 16-jährigen Philipp Busch und Samir Basic ins Rennen. Den besseren Start erwischten die Hausherren vom BVB, die das erste Viertel mit 22:11 für sich entscheiden konnten. Das zweite Viertel begann mit einem erfolgreichen Dreipunktewurf von Debütant Mundt, der mit guten Zügen zum Korb und tollen Vorlagen für seine Mitspieler das Spiel an sich riss. Zum Ende des zweiten Viertels gelang es den Edewechtern, durch einer guten Defensive wieder ins Spiel zu finden. Der VfL verkürzte den Rückstand auf 33:36.

Ab dem dritten Viertel wurde das Spiel hitziger und umkämpfter. Die Gäste übernahmen ihre erste Führung, doch Mundt stemmte sich mit acht Punkten binnen vier Minuten dagegen. Mit einer 52:48-Führung für den BVB ging es in den finalen Abschnitt, in dem die schwarz-weißen Gäste gleich die Führung mit 53:52 übernahmen. Doch nun konnte der BVB sich gegenseitig motivieren und zeigte Kampfgeist.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Durch ein Korbleger mit Bonus-Freiwurf von Tobias Jürgens und einen Dreier von Mundt zogen die Rot-Weißen mit fünf Punkten davon. Zwei Minuten vor dem Ende zeigte Nachwuchsspieler Philipp Busch den nötigen Mut und verwandelte einen sehr wichtigen Dreier zur vorentscheidenden 65:57-Führung. Nach einer kurzem Lebenszeichen des VfL, die auf 61:65 verkürzen konnten, machten dann Jürgens und Peters kurz vor der Schlusssirene den Sieg perfekt. Am Ende stand ein 69:61. Der Erfolg sorgt für eine gute Ausgangslage für das Rückspiel.

BVB-Coach Bujisic nach dem Spiel: „Wir haben sehr gut ins Spiel gefunden und konnten gleich das Spiel in die Hand nehmen. Leider fehlte am Ende der ersten Halbzeit die nötige Konzentration, um die Führung auszubauen. Edewecht hat heute sehr stark verteidigt und profitierte von unserer rabenschwarzen Wurfquote. Hätten wir an unsere starken Quoten aus der Vorrunde anknüpfen können, dann wäre das Spiel vielleicht nicht so spannend geworden. Dennoch hat das Team am Ende stark gekämpft und uns eine gute Ausgangslage für das Rückspiel erspielt. Der Druck wird bei Edewecht liegen, denn Sie müssen im Rückspiel wegen des direkten Vergleichs mit mindestens 9 Punkten gewinnen“.

BV Bockhorn: Jürgens (20 Punkte, 5/6 Freiwürfe, 1 Dreier), Peters (20 Punkte, ½ Freiwürfe, 1 Dreier), Mundt (18 Punkte, 4/8 Freiwürfe, 2 Dreier), Busch (7 Punkte, 1 Dreier), Basic (4 Punkte), Makeev, Cramer, Bujisic, Cramer, Peters, Gittner.

In den Abstiegs-Playoffs hat der TuS Oestringen am Sonntag einen wichtigen Heimsieg gelandet. Gegen Schlusslicht Hundsmühler TV I setzten sich die Gastgeber deutlich mit 69:31 durch. Nach dem 14:5 im ersten Viertel führte der TuS zur Pause mit 32:18. Über ein 50:23 nach dem dritten Viertel folgte schließlich der verdiente Sieg. Beste Schützen bei den Oestringern war Danny Lewis mit 17 und Tim Corswandt mit 14 Punkten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.