• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Zehn Teams übertreffen alle Erwartungen

09.09.2019

Cleverns „Vor zwei Wochen Wochen war ich skeptisch, ob nach der Nennung von zwei Mannschaften unser Dörpboßeln noch ausgetragen wird. Doch dann kamen täglich mehr und mehr Anmeldungen“. „Kumm herut“-Vorsitzender Thomas Weihrauch ist stolz darauf, dass das 1. Dörpboßeln in Cleverns so ein Erfolg wurde.

Am Samstag fand auf der Wettkampfstrecke Sandeler Straße das 1. Dörpboßeln statt – und der kurze Regenschauer beim Anwurf tat der guten Stimmung keinen Abbruch.

Mit zehn Mannschaften hätten die Organisatoren um Weihrauch nicht gerechnet – und so steht nun fest: 2020 wird es das 2. Clevernser Dörpboßeln geben. Eine Mannschaft bestand aus vier Werfern mit mindestens einer Frau und maximal zwei Werfern des Boßelvereins. Der jüngste Teilnehmer war acht Jahre alt und der älteste Teilnehmer über 80 Jahre. Zur Stärkung zwischendurch hatten die Organisatoren auf der Wende in Sandel für eine „Dränkelstee“ gesorgt.

Nach dem Wettkampf war im Dorftreff für alle Teilnehmer – und für „Toloopers“ – für das leibliche Wohl gesorgt. Bei Gegrilltem und einer breiten Getränkepalette blieb die Boßelgesellschaft nach der Siegerehrung noch in gemütlicher und stimmungsvoller Runde im Dorftreff zusammen.

„Wir wollen zusammen boßeln, klönen und feiern, um uns alle noch besser kennen zu lernen“, so die Motivation des „Dörpboßelns“, erklärte Thomas Weihrauch die Veranstaltung.

Weil Plattdüütsch Maant ist, und das Boßeln sowie das Plattdeutsche als Kultureinrichtung bestehen bleiben müssen, sprach Boßelvereinsvorsitzender Thomas Weihrauch die Siegerehrung auf Platt.

Die Jägerschaft Cleverns/Sandel mit Meye Janßen, Folkert Rieniets, Jolien Steen und Sven Wagner siegte mit 29 Wurf, gefolgt von der Gruppe des Clevernser Installationsunternehmens Hans mit 32 Wurf. Aus dem Ortsteil Rahrdum beteiligte sich der Schlesierweg und sicherte sich mit 35 Wurf den dritten Platz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.