• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Es macht „Dong“ und der König fällt einfach um

17.06.2019

Cleverns Das „Dong“ der Hölzer und fröhliches Lachen war am Samstag auf dem Dorfplatz Cleverns nicht zu überhören. „Wir müssen noch ein bisschen üben“, sagt Yula Brockmann lachend. Mit Lara Boros, Vanessa Clau und Tammy Meinke vom Reitverein Grün-Weiß-Grün Husum nahm sie zum ersten Mal am Kubb-Turnier in Cleverns teil.

Als Team „Die Sicherheitsbehörde“ hatten die Reiterinnen sichtlich Spaß auf dem Dorfplatz.

„Wenn man den Untergrund nicht einberechnet, dann nicht trifft, springt das Wurfholz sonstwohin“, erklärt Spielleiter Dirk Jacob. Er eröffnete das Spiel für den Organisator Männerkreis Cleverns-Rahrdum und erläuterte den acht teilnehmenden Mannschaften den Spielverlauf.

Schon das erste Spiel Boßelverein Kumm herut Cleverns gegen Klöntanten 1 zeigte, was im Vordergrund beim „Wikingerschach“ steht: gemeinsam Spaß haben!

Bianka Janssen und ihre Teampartnerinen finden: „Das ist eine tolle Idee, sich hier auf dem Dorfplatz sportlich gesellig zu treffen, ein Riesenspaß als spielerischer Wettbewerb unter freiem Himmel.“

Wichtig ist, dass sich im nächsten Jahr noch mehr Mannschaften beteiligen. Denn der Überschuss, so Torge Isigkeit und Frank Blume vom Organisationsteam, bleibt im Dorf. Je einen Scheck über 150 € erhielten Mareike Dankwart für den Kinderchor der Kirchengemeinde Cleverns-Sandel und Carsten Grabbe (Förderverein Kindergarten).

Nach einem spannenden Finale standen die Sieger des 2. Kubb-Turniers nachmittags fest. Das Team vom Boßelverein „Kumm herut Cleverns“ siegte gegen den Vorjahressieger Männerkreis, der wie die Klöntanten 1 und die AK 40 den 2. Platz belegte.

Auf Platz drei landeten die Klöntanten 2. Wenn es auch bei den Grün-Weiß-Reiterinnen vom Team „Sicherheitsbehörde“ nur für die rote Laterne reichte, verkündeten Sie: Wir sind beim 3. Mal wieder dabei.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.