• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Clevernser Boßeler bleiben das Maß der Dinge

24.08.2016

Jever Jevers Serienstadtmeister im Straßenboßeln, die Männer I von Cleverns, waren auch in diesem Jahr nicht zu schlagen. Die Werfer aus Moorwarfen sind jedoch dichter herangerückt. Am Ende fehlten diesmal lediglich drei Wurf zur Spitze.

Äußerst spannende Wettkämpfe lieferten sich die Mannschaften in den Männerklassen II und III. Jeweils erst der letzte Wurf gab den Ausschlag über Meisterschaft und Vizemeisterschaft. In der Männer-II-Klasse setzte sich Cleverns am Ende mit 70 Metern Vorsprung gegenüber Moorwarfen durch. In der Männer-III-Klasse hatte dagegen Moorwarfen gegenüber Sandelermöns mit einem Vorsprung von 83 Metern das glücklichere Ende für sich. Ein alles überragender Wurf von 170 Metern gab hier den Ausschlag.

Da lediglich eine A-Jugend gemeldet hatte, warf diese bei den Männern II mit und zog sich achtbar aus der Affäre. Eindeutig war die Entscheidung bei den Männern V. Dort setzte sich Moorwarfen gegenüber der Konkurrenz von Jever und Cleverns deutlich durch.

Die Siegerehrung wurde vom Vorsitzenden des KBV „Min Jeverland“ Sandelermöns, Wilfried Wolken, im Beisein von Bürgermeister Jan-Edo Albers, der die Pokale überreichte, durchgeführt. Albers zeigte sich erfreut, dass es trotz schrumpfender Mitgliederzahlen und damit verbundener rückläufiger Meldungen gelungen sei, immer noch attraktive Stadtmeisterschaften der vier jeverschen Vereine Cleverns, Jever, Moorwarfen und Sandelermöns auf die Beine zu stellen.

Bereits am Sonntag, 11. September, geht es für die Boßeler mit den Wettkämpfen um den Jeverland-Pokal, Bernhard-Söker-Pokal und Elimar-Wieting-Pokal weiter. Dies ist eine Pflichtveranstaltung für alle Vereine des Kreisverbandes Jeverland. Bereits eine Woche später startet die Punktspielsaison.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.